Sven Hieronymus - Als ob! - wurde vom 8.5. auf diesen Termin verschoben.

Sven Hieronymus - Als ob! - wurde vom 8.5. auf diesen Termin verschoben.
02.08.2020 – 13.12.2020
DAS SAGT DIE PRESSE ÜBER DAS NEUE PROGRAMM „ALS OB!“ VON SVEN HIERONYMUS “Ein Stoff, der fur Brüller, Kalauer und Schenkelklopfer geradezu geschaffen ist.” „Und darauf versteht sich der studierte Sozialpädagoge mit Übertreibung als Markenzeichen.... weiterlesen
Tickets ab 23,50 €

Event-Info

DAS SAGT DIE PRESSE ÜBER DAS NEUE PROGRAMM „ALS OB!“ VON SVEN HIERONYMUS
“Ein Stoff, der fur Brüller, Kalauer und Schenkelklopfer geradezu geschaffen ist.”

„Und darauf versteht sich der studierte Sozialpädagoge mit Übertreibung als Markenzeichen. Treuherzig behauptet der Comedian mit strähniger Engelsmähne und wandlungsfähiger Schnute, dass er nichts erfindet, sondern einfach Wahres erzählt – was aber niemand glauben wolle.“

Mannheimer Morgen


"...dass sogar Karl Valentin seinen würdigen Nachfolger gefunden hätte.“

„Oft musste Hieronymus seine Sätze gar nicht beenden, da hatte das Kopfkino der Zuschauer schon die Pointe zu Ende gedacht, und alle prusteten los, wie beispielsweise in der Geschichte mit einem Klodeckelverleih, die so absurd ist, dass sogar Karl Valentin seinen würdigen Nachfolger gefunden hätte.“

Allgemeine Zeitung Mainz

Event-Info

DAS SAGT DIE PRESSE ÜBER DAS NEUE PROGRAMM „ALS OB!“ VON SVEN HIERONYMUS
“Ein Stoff, der fur Brüller, Kalauer und Schenkelklopfer geradezu geschaffen ist.”

„Und darauf versteht sich der studierte Sozialpädagoge mit Übertreibung als Markenzeichen. Treuherzig behauptet der Comedian mit strähniger Engelsmähne und wandlungsfähiger Schnute, dass er nichts erfindet, sondern einfach Wahres erzählt – was aber niemand glauben wolle.“

Mannheimer Morgen


"...dass sogar Karl Valentin seinen würdigen Nachfolger gefunden hätte.“

„Oft musste Hieronymus seine Sätze gar nicht beenden, da hatte das Kopfkino der Zuschauer schon die Pointe zu Ende gedacht, und alle prusteten los, wie beispielsweise in der Geschichte mit einem Klodeckelverleih, die so absurd ist, dass sogar Karl Valentin seinen würdigen Nachfolger gefunden hätte.“

Allgemeine Zeitung Mainz