Subsonica

Subsonica
17.12.2018 – 19.12.2018
Subsonica haben sich nach vier Jahren wieder zusammengetan, um ihr neues Album „8“ zu produzieren. Die italienische Electronica-Band mit großem internationalen Einfluss kehren mit einem durch und durch tanzbaren und modernen Sound zurück auf... weiterlesen
Tickets ab 24,80 €

Weitere Events

DJ BOBO - Tour 2019

DJ BOBO - Tour 2019

11.01.2019 – 08.06.2019
Tickets ab 20,20
Post Malone

Post Malone

27.02.2019 – 09.03.2019
Tickets ab 49,75
Michael Schulte: Dreamer - Tour 2019

Michael Schulte: Dreamer - Tour 2019

23.01.2019 – 16.03.2019
Tickets ab 15,07
Mark Forster - Live 2019

Mark Forster - Live 2019

28.03.2019 – 13.04.2019
Tickets ab 32,70
SON X YOU SILENCE I BIRD

SON X YOU SILENCE I BIRD

15.12.2018 – 20.12.2018
Tickets ab 7,30
NIEDECKENS BAP

NIEDECKENS BAP

am 02.08.2019
Tickets ab 52,30

Event-Info

Subsonica haben sich nach vier Jahren wieder zusammengetan, um ihr neues Album „8“ zu produzieren. Die italienische Electronica-Band mit großem internationalen Einfluss kehren mit einem durch und durch tanzbaren und modernen Sound zurück auf die Bühnen, ohne ihre Einflüsse zu verleugnen.

Seit mehr als 20 Jahren setzen Samuel „Samu“ Romano (Gesang), Massimiliano „C-Max“ Casacci (Gitarre und Produzent), Davide „Boosta“ Di Leo (Keyboards), Luca „Vicio“ Vicini (Bass) und Enrico „Ninja“ Matta (Schlagzeug) Maßstäbe mit ihrer Musik, die seit 1996 den Sound und den Gesangstils ihrer Heimat mit treibenden Klängen und schnellen Beats verbindet. Wie der Titel schon ausdrückt, ist „8“ auch Subsonicas achtes Studioalbum. Die vorangegangenen sieben waren bereits enorm erfolgreich, brachten dem Quintett etliche Gold- und Platinauszeichnungen ein, die Singles stiegen in die Topten. Etliche Awards und Auszeichnungen und auch die zahllosen ausverkauften Auftritte und Touren erzählen ebenfalls eine Erfolgsgeschichte. Charakteristisch ist dabei, dass Subsonicaebenso auf genretypischen Festivals reüssieren konnten, wie sie beispielsweise das Sanremo-Festival mit ihrem stets wiedererkennbaren Sound dominieren konnten.

Mit ihrem neuen Album, das im Oktober erscheint, verorten sich die Italiener als überzeugte Europäer. Ohne den technologischen Sound der 90er aus London, ohne elektronische Musik aus Deutschland, ohne den funky Groove aus Frankreich, ohne die Züricher Street Parade oder die überraschenden afrikanischen Echos aus Belgien, ohne niederländische Festivals oder der irischen Einfluss gäbe es die eigenständige Klangwelt von Subsonica gar nicht, wie die Musiker in einem Statement feststellen. Jetzt wollen sie dem Kontinent etwas zurückgeben, und das auch live: Im Dezember kommen Subsonica im Rahmen ihrer großen Europa-Tournee für drei Auftritte zu uns.