Streckenbach & Köhler - "Adpfent, Adpfent"

Streckenbach & Köhler - "Adpfent, Adpfent"
am 13.12.2020
Adpfent, Adpfent du schöne Zeit Wenn jeder ruft „Es schneit, Es Schneit“ Es brennt ein Baum Es steppt ein Bär und leise kracht ein Schießgewehr Mit einem großen Paukenschlach erscheint dann auch der Streckenbach Und ganz zum Schluß der... weiterlesen
Tickets ab 23,50 €

Termine

Orte Datum
Untermerzbach
Reißenweber Saal
So. 13.12.2020 18:00 Uhr Tickets ab 23,50 €

Event-Info

Adpfent, Adpfent du schöne Zeit
Wenn jeder ruft „Es schneit, Es Schneit“
Es brennt ein Baum
Es steppt ein Bär
und leise kracht ein Schießgewehr
Mit einem großen Paukenschlach
erscheint dann auch der Streckenbach
Und ganz zum Schluß der Köhler brennt
Es ist soweit - Adpfent, Adpfent

Alle Jahre wieder. Zeit der Liebe und Besinnlichkeit. Und endlich auch Zeit das Streckenbach & Köhler dem Wunsch ihrer Fans nachkommen um ein wahnsinniges Weihnachtsprogramm zu zelebrieren. Es wurden alle Kosten und Mühen gescheut und somit kann sich das Ergebis alles andere als sehen lassen. Weihnachten mit Streckenbach & Köhler - Wer hat sich denn sowas ausgedacht? Das ist doch Eskalation pur! Das kann doch nur ins Auge gehen!
Denn eigentlich sollte doch jedem klar sein: „Streckenbach & Köhler schenken sich NIX!“

Event-Info

Adpfent, Adpfent du schöne Zeit
Wenn jeder ruft „Es schneit, Es Schneit“
Es brennt ein Baum
Es steppt ein Bär
und leise kracht ein Schießgewehr
Mit einem großen Paukenschlach
erscheint dann auch der Streckenbach
Und ganz zum Schluß der Köhler brennt
Es ist soweit - Adpfent, Adpfent

Alle Jahre wieder. Zeit der Liebe und Besinnlichkeit. Und endlich auch Zeit das Streckenbach & Köhler dem Wunsch ihrer Fans nachkommen um ein wahnsinniges Weihnachtsprogramm zu zelebrieren. Es wurden alle Kosten und Mühen gescheut und somit kann sich das Ergebis alles andere als sehen lassen. Weihnachten mit Streckenbach & Köhler - Wer hat sich denn sowas ausgedacht? Das ist doch Eskalation pur! Das kann doch nur ins Auge gehen!
Denn eigentlich sollte doch jedem klar sein: „Streckenbach & Köhler schenken sich NIX!“