Staatliches Sinfonieorchester Litauen

Staatliches Sinfonieorchester Litauen
am 19.03.2019
Ludwig van Beethoven - Konzert für Violine und Orchester D-dur op. 61 Peter I. Tschaikowsky - Symphonie Nr. 4 f-moll op. 36 Schon sehr früh überzeugte Iason Keramidis mit seiner außergewöhnlichen Musikalität. Mit 13 Jahren setzte er seine... weiterlesen
Tickets ab 13,60 €

Termine

nur buchbare Tickets
Orte Datum
nur buchbare Tickets
Emden
Neues Theater
Di. 19.03.2019 19:30 Uhr Tickets ab 13,60 €

Weitere Events

The Nutcracker Reloaded

The Nutcracker Reloaded

08.01.2019 – 27.01.2019
Tickets ab 50,60
7. Sinfoniekonzert

7. Sinfoniekonzert

12.05.2019 – 08.07.2019
Tickets ab 9,10
André Rieu - Tour 2019

André Rieu - Tour 2019

16.01.2019 – 11.05.2019
Tickets ab 37,90
GIORGIO CLARETTI - Piano & Stars Klavierballaden unter Sternen

GIORGIO CLARETTI - Piano & Stars Klavierballaden unter Sternen

18.01.2019 – 09.03.2019
Tickets ab 35,15
Nabucco - Jubiläumstournee 200 Jahre Giuseppe Verdi

Nabucco - Jubiläumstournee 200 Jahre Giuseppe Verdi

22.12.2018 – 23.08.2019
Tickets ab 30,10
Staatliches Russisches Ballett Moskau - Schwanensee

Staatliches Russisches Ballett Moskau - Schwanensee

26.12.2018 – 29.01.2019
Tickets ab 24,60

Event-Info

Ludwig van Beethoven - Konzert für Violine und Orchester D-dur op. 61
Peter I. Tschaikowsky - Symphonie Nr. 4 f-moll op. 36

Schon sehr früh überzeugte Iason Keramidis mit seiner außergewöhnlichen Musikalität. Mit 13 Jahren setzte er seine musikalische Ausbildung bei Prof. Stelios Kafandaris in Karlsruhe fort. Seit 2003 studierte er an der Musikhochschule Stuttgart bei Prof. Ingolf Turban und anschließend an der Musikhochschule Karlsruhe bei Prof. Ulf Hoelscher. Im Januar 2009 absolvierte er sein Studium mit Auszeichnung. Im gleichen Monat wurde Iason Keramidis in die Solistenklasse der Musikhochschule Karlsruhe aufgenommen, die er 2011 beendete. Meisterkurse u. a. bei Leonidas Kavakos, Ruggiero Ricci und Gidon Kremer gaben ihm wichtige künstlerische Impulse.

Durch zahlreiche Konzerte in Ländern wie Tschechien, Österreich, Bulgarien, Italien, die Schweiz und Frankreich ist er in den letzten Jahren zu einem international gefragten Künstler avanciert.

Bildnachweis: Iason Keramidis - Fotostudio Samer