SRS Jazzmen - Jazz Classics

SRS Jazzmen - Jazz Classics
am 17.12.2021
Besetzung: Roland Horsak tp/ Hermann Krehn tb/ Matthias Kiessling cl, sax/ Jens Magdeburg p/ Ralf Matthes b/ Gerd Vadder Grimm bj, g/ t.b.a. dr Die SRS Jazzmen – gegründet 1972 in einer Gartenhütte im Erlanger Schwabachgrund – sind eine... weiterlesen
Tickets ab 9,50 €

Termine

Orte Datum
Nürnberg
Jazz Studio Nürnberg
Fr. 17.12.2021 21:00 Uhr Tickets ab 9,50 €

Event-Info

Besetzung: Roland Horsak tp/ Hermann Krehn tb/ Matthias Kiessling cl, sax/ Jens Magdeburg p/ Ralf Matthes b/ Gerd Vadder Grimm bj, g/ t.b.a. dr

Die SRS Jazzmen – gegründet 1972 in einer Gartenhütte im Erlanger Schwabachgrund – sind eine der traditionsreichsten Oldtime-Jazz-Formationen der Metropolregion. Quirlige Lebendigkeit und hemmungslose Spielfreude zeichnen die sieben Musiker aus, die alle in der fränkischen Szene bestens bekannt sind.

Hinweis: Für die Durchführung und den Besuch des Konzerts gelten die jeweils aktuellen Bestimmungen der Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung und behördlichen Auflagen. Das gilt insbesondere für die Zutrittsvoraussetzungen nach der 2G-Regel. Das heißt, der Zutritt zur Veranstaltung ist nur möglich mit einem gültigen SARS-CoV-2-Impf- oder Genesungsnachweis. Darüber hinaus besteht am Veranstaltungsort die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske. Tickets sollten bevorzugt im Vorverkauf erworben werden. An der Abendkasse gibt es nur wenige Restkarten. Eine Reservierung per Telefon oder E-Mail ist nicht möglich. Der Einlass hat eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn geöffnet.

Der Eintrittspreis für Jazz-Studio-Mitglieder beträgt bei dieser Veranstaltung 8,00 €.

Weitere Informationen unter: www.jazzstudio.de

Event-Info

Besetzung: Roland Horsak tp/ Hermann Krehn tb/ Matthias Kiessling cl, sax/ Jens Magdeburg p/ Ralf Matthes b/ Gerd Vadder Grimm bj, g/ t.b.a. dr

Die SRS Jazzmen – gegründet 1972 in einer Gartenhütte im Erlanger Schwabachgrund – sind eine der traditionsreichsten Oldtime-Jazz-Formationen der Metropolregion. Quirlige Lebendigkeit und hemmungslose Spielfreude zeichnen die sieben Musiker aus, die alle in der fränkischen Szene bestens bekannt sind.

Hinweis: Für die Durchführung und den Besuch des Konzerts gelten die jeweils aktuellen Bestimmungen der Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung und behördlichen Auflagen. Das gilt insbesondere für die Zutrittsvoraussetzungen nach der 2G-Regel. Das heißt, der Zutritt zur Veranstaltung ist nur möglich mit einem gültigen SARS-CoV-2-Impf- oder Genesungsnachweis. Darüber hinaus besteht am Veranstaltungsort die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske. Tickets sollten bevorzugt im Vorverkauf erworben werden. An der Abendkasse gibt es nur wenige Restkarten. Eine Reservierung per Telefon oder E-Mail ist nicht möglich. Der Einlass hat eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn geöffnet.

Der Eintrittspreis für Jazz-Studio-Mitglieder beträgt bei dieser Veranstaltung 8,00 €.

Weitere Informationen unter: www.jazzstudio.de