Sonata Arctica - special Guest: Eleine

Sonata Arctica - special Guest: Eleine
am 28.10.2022
Die Band wurde 1996 unter dem Namen „Tricky Beans“ gegründet, änderte diesen Namen aber 1997 in „Tricky Means“. Angeblich machten die Finnen ursprünglich Musik, die nichts mit Metal zu tun hatte. Ab 1999 begannen „Tricky Means“, Power Metal... weiterlesen
Tickets ab 35,50 €

Termine

Orte Datum
Bochum
Christuskirche Bochum
Fr. 28.10.2022 20:00 Uhr Tickets ab 35,50 €

Event-Info

Die Band wurde 1996 unter dem Namen „Tricky Beans“ gegründet, änderte diesen Namen aber 1997 in „Tricky Means“. Angeblich machten die Finnen ursprünglich Musik, die nichts mit Metal zu tun hatte. Ab 1999 begannen „Tricky Means“, Power Metal zu spielen, und bekamen einen Vertrag bei der Plattenfirma Spinefarm Records. Sie änderten daraufhin ihren Namen ein weiteres Mal, diesmal in „Sonata Arctica“. Im selben Jahr erschien ihr erstes Album Ecliptica. Frontmann Tony Kakko, der bisher sowohl Keyboard spielte als auch sang, beschloss, sich auf das Singen zu konzentrieren. Als Ersatz stieß Mikko Härkin dazu. Kurze Zeit später verließ der Bassist die Band und wurde durch Marko Paasikoski ersetzt.

Event-Info

Die Band wurde 1996 unter dem Namen „Tricky Beans“ gegründet, änderte diesen Namen aber 1997 in „Tricky Means“. Angeblich machten die Finnen ursprünglich Musik, die nichts mit Metal zu tun hatte. Ab 1999 begannen „Tricky Means“, Power Metal zu spielen, und bekamen einen Vertrag bei der Plattenfirma Spinefarm Records. Sie änderten daraufhin ihren Namen ein weiteres Mal, diesmal in „Sonata Arctica“. Im selben Jahr erschien ihr erstes Album Ecliptica. Frontmann Tony Kakko, der bisher sowohl Keyboard spielte als auch sang, beschloss, sich auf das Singen zu konzentrieren. Als Ersatz stieß Mikko Härkin dazu. Kurze Zeit später verließ der Bassist die Band und wurde durch Marko Paasikoski ersetzt.