sistergold - Frische Brise - Saxophonkonzert

am 02.10.2020
Achtung: neuer Termin Freitag 02.10.2020 19.30 Uhr. Die Tickets vom 24.04.2020 Alter Bahnhof Kettwig behalten ihre Gültigkeit für die Uhrzeit 19.30 Uhr! Ein Umtausch ist nicht erforderlich! Inken Röhrs: Sopransaxophon, Elisabeth Flämig: Altsaxophon Sigrun... weiterlesen
Tickets ab 14,50 €

Termine

Orte Datum
Essen
Alter Bahnhof Kettwig
Fr. 02.10.2020 19:30 Uhr Tickets ab 14,50 €

Event-Info

Achtung: neuer Termin Freitag 02.10.2020 19.30 Uhr. Die Tickets vom 24.04.2020 Alter Bahnhof Kettwig behalten ihre Gültigkeit für die Uhrzeit 19.30 Uhr! Ein Umtausch ist nicht erforderlich!

Inken Röhrs: Sopransaxophon, Elisabeth Flämig: Altsaxophon
Sigrun Krüger: Tenorsaxophon, Kerstin Röhn: Baritonsaxophon

10 Jahre sistergold. Grund genug für das quirlige Damensaxophonquartett, im Jubiläumsjahr ihr brandneues Konzertprogramm „Frische Brise“ zu präsentieren. Lieblingsstücke, ungeahnte Schätzchen und das, was man schon immer spielen wollte, aber nie gemacht hat werden in einem kurzweiligen Abend zusammengefügt. Und dies wie immer charmant und kompetent in der Darbietung, mit überraschenden Arrangements und großer Leidenschaft für die Musik. Eben mit allem, was dazugehört.

Zu hören gibt es z.B. Swingklassiker wie „Lady be good“ und „Route 66“, Ausflüge in die Klassik mit Stücken aus Georg Friedrich Händels „Die Königin von Saba“, Musik aus Irland, Brasilien, Argentinien und Israel, aber auch Sting und die Blues Brothers.
Eine wilde Mischung, die widerspiegelt, was sistergold auszeichnet: vier Saxophonistinnen, die mit ihren Persönlichkeiten und unterschiedlichen Charakteren zu einer musikalischen Einheit verschmelzen.

www.sistergold.de, Foto: Toofan Hashemi

Event-Info

Achtung: neuer Termin Freitag 02.10.2020 19.30 Uhr. Die Tickets vom 24.04.2020 Alter Bahnhof Kettwig behalten ihre Gültigkeit für die Uhrzeit 19.30 Uhr! Ein Umtausch ist nicht erforderlich!

Inken Röhrs: Sopransaxophon, Elisabeth Flämig: Altsaxophon
Sigrun Krüger: Tenorsaxophon, Kerstin Röhn: Baritonsaxophon

10 Jahre sistergold. Grund genug für das quirlige Damensaxophonquartett, im Jubiläumsjahr ihr brandneues Konzertprogramm „Frische Brise“ zu präsentieren. Lieblingsstücke, ungeahnte Schätzchen und das, was man schon immer spielen wollte, aber nie gemacht hat werden in einem kurzweiligen Abend zusammengefügt. Und dies wie immer charmant und kompetent in der Darbietung, mit überraschenden Arrangements und großer Leidenschaft für die Musik. Eben mit allem, was dazugehört.

Zu hören gibt es z.B. Swingklassiker wie „Lady be good“ und „Route 66“, Ausflüge in die Klassik mit Stücken aus Georg Friedrich Händels „Die Königin von Saba“, Musik aus Irland, Brasilien, Argentinien und Israel, aber auch Sting und die Blues Brothers.
Eine wilde Mischung, die widerspiegelt, was sistergold auszeichnet: vier Saxophonistinnen, die mit ihren Persönlichkeiten und unterschiedlichen Charakteren zu einer musikalischen Einheit verschmelzen.

www.sistergold.de, Foto: Toofan Hashemi