Side by Side

am 05.10.2019
SIDE BY SIDE MARK-ANTHONY TURNAGE (geb. 1960) »Three Screaming Popes« (nach Francis Bacon, für großes Orchester) ERICH WOLFGANG KORNGOLD (1897–1957) Konzert für Violine und Orchester D-Dur op. 35 (Alma Mahler-Werfel gewidmet) PETER... weiterlesen
Tickets ab 7,10 €

Termine

nur buchbare Tickets
Orte Datum
nur buchbare Tickets
Leipzig
Gewandhaus zu Leipzig
Sa. 05.10.2019 20:00 Uhr Tickets ab 7,10 €

Event-Info

SIDE BY SIDE

MARK-ANTHONY TURNAGE
(geb. 1960)
»Three Screaming Popes«
(nach Francis Bacon, für großes Orchester)

ERICH WOLFGANG KORNGOLD
(1897–1957)
Konzert für Violine und Orchester D-Dur op. 35
(Alma Mahler-Werfel gewidmet)

PETER TSCHAIKOWSKI
(1840–1893)
Sinfonie Nr. 4 f-Moll op. 36

MDR-SINFONIEORCHESTER
Jugendsinfonieorchester Leipzig
Vadim Gluzman Violine
Stefan Asbury Dirigent

„Tatsächlich beschwört sein voller, in sich pulsierender Geigenton auf verblüffende Weise das Goldene Zeitalter des 19. und 20. Jahrhundert herauf“, schrieb die „Zeit“ 2015 bewundernd über Vadim Gluzman. Damals galt der russisch-israelische Geiger noch als Geheimtipp unter Musikkennern, doch spätestens seit seinem Debüt bei den Berliner Philharmonikern musiziert er auf seiner „ex Leopold Auer“-Stradivari Seite an Seite mit den besten Klangkörpern der Welt. Für Korngolds romantisches Violinkonzert erweist sich Gluzmans in der russischen Musiktradition verortetes Klangideal als nahezu perfekt: Das vielschichtige Werk, das immer wieder den erfolgreichen Hollywood-Komponisten hervorblitzen lässt, betört durch seine Mischung aus Witz, Leidenschaft und anrührender Melancholie. Zutaten, die sich auch in Tschaikowskis 4. Sinfonie wiederfinden – ergänzt um eine große Portion Dramatik als Spiegel der krisenhaften Entstehungssituation des ergreifenden Werkes.