SEEDA - Mongolian meets Oriental

SEEDA - Mongolian meets Oriental
am 29.07.2022
Drei mongolische und ein iranischer Musiker sind SEEDA. Sie spielen eine Musik, die die weite Welt nach Wülmersen bringt. Die Meistersänger Nasaa Nasanjargal und Naraa Naranbaatar werden vom virtuosen Hackbrettspieler Ganzorig Davaakhuu und... weiterlesen
Tickets ab 26,50 €

Termine

Orte Datum
Trendelburg
Wasserschloss Wülmersen
Fr. 29.07.2022 20:00 Uhr Tickets ab 26,50 €

Event-Info

Drei mongolische und ein iranischer Musiker sind SEEDA. Sie spielen eine Musik, die die weite Welt nach Wülmersen bringt. Die Meistersänger Nasaa Nasanjargal und Naraa Naranbaatar werden vom virtuosen Hackbrettspieler Ganzorig Davaakhuu und dem Multiinstrumentalisten Omid Bahadori begleitet. Naturklänge mit traditionellen Instrumenten bilden die Grundlage ihrer modernen Kompositionen. Dank uralter Gesangstechniken nomadischer Vorfahren entstehen ganz von allein Bilder zwischen Orient und mongolischer Steppe in den Köpfen der Zuhörenden. Kehlgesang und vibrierende Untertongesänge verschmelzen mit den Klängen der Pferdekopfgeige und den pulsierenden Trommelrhythmen. Es entsteht ein mythischer Klangteppich der Schwingungen und Stimmungen wie eine akustische Reise entlang der Seidenstraße. Nach 2013 freut sich SEEDA, erneut ein Konzert im Wasserschloss Wülmersen spielen zu können. Und wie sind gespannt auf Musik mit einer Prise Exotik im grenzenlosen Crossover.

Event-Info

Drei mongolische und ein iranischer Musiker sind SEEDA. Sie spielen eine Musik, die die weite Welt nach Wülmersen bringt. Die Meistersänger Nasaa Nasanjargal und Naraa Naranbaatar werden vom virtuosen Hackbrettspieler Ganzorig Davaakhuu und dem Multiinstrumentalisten Omid Bahadori begleitet. Naturklänge mit traditionellen Instrumenten bilden die Grundlage ihrer modernen Kompositionen. Dank uralter Gesangstechniken nomadischer Vorfahren entstehen ganz von allein Bilder zwischen Orient und mongolischer Steppe in den Köpfen der Zuhörenden. Kehlgesang und vibrierende Untertongesänge verschmelzen mit den Klängen der Pferdekopfgeige und den pulsierenden Trommelrhythmen. Es entsteht ein mythischer Klangteppich der Schwingungen und Stimmungen wie eine akustische Reise entlang der Seidenstraße. Nach 2013 freut sich SEEDA, erneut ein Konzert im Wasserschloss Wülmersen spielen zu können. Und wie sind gespannt auf Musik mit einer Prise Exotik im grenzenlosen Crossover.