Schrott - the rest of

am 10.02.2019
Das verrückte Zauberprogramm mit ZINK! Zauberkunst: ZINK! | Technik & Bauten: Werner Klaus Zauberkunst in sage und schreibe fünfter Generation: Wird ZINK! es seinen Vorfahren gleichtun und sich aus den Fesseln befreien, bevor die Falle... weiterlesen
Tickets ab 16,85 €

Termine

nur buchbare Tickets
Orte Datum
nur buchbare Tickets
Ravensburg
Theater Ravensburg
So. 10.02.2019 19:00 Uhr Tickets ab 16,85 €

Weitere Events

Thommy Ten & Amelie van Tass

Thommy Ten & Amelie van Tass

07.11.2019 – 17.11.2019
Tickets ab 21,00
Nussknacker On Ice

Nussknacker On Ice

03.01.2019 – 06.01.2019
Tickets ab 19,50
TAO - Die Kunst des Trommelns

TAO - Die Kunst des Trommelns

am 05.02.2019
Tickets ab 32,90
APASSIONATA: Der Magische Traum

APASSIONATA: Der Magische Traum

27.12.2018 – 22.06.2019
Tickets ab 6,10
Chinesischer Nationalcircus 2019 - "The Great Wall"

Chinesischer Nationalcircus 2019 - "The Great Wall"

19.12.2018 – 10.04.2019
Tickets ab 14,65
THRILLER - Live

THRILLER - Live

02.01.2019 – 27.02.2019
Tickets ab 16,70

Event-Info

Das verrückte Zauberprogramm mit ZINK!

Zauberkunst: ZINK! | Technik & Bauten: Werner Klaus

Zauberkunst in sage und schreibe fünfter Generation:
Wird ZINK! es seinen Vorfahren gleichtun und sich aus den Fesseln befreien, bevor die Falle zuschnappt? Wird sich ZINK! das Ofenrohr des Todes durch den Bauch schieben? Wird ZINK! an diesem Abend seine Parademirakel abgesägter Unterleib und durchbohrtes Auge präsentieren?

Wird er seinen neuen Röntgenapparat im Gepäck haben? Wird er die traditionsreiche Billiardballmanipulation zeigen und wenn ja, nackt? Wird ZINK! diesen Abend überleben? Möchte man auf diesen Abend verzichtet haben? Kann man auf diesen Abend verzichten?
Man könnte, aber sollte nicht...Sie könnten etwas verpassen...

Niemals gleich und immer anders präsentiert ZINK! in ‘SCHROTT- the rest of’ skurrile und poetische Zauberkunst in neuem Gewand, alte SCHROTT-Klassiker und neue verrückte Zink’sche Zauberstücke.

ZINK! präsentierte seine skurril-komischen Nummern zuletzt drei Monate im Krystallpalast Leipzig. Nach Frankreich, Schweden, Spanien, Indien sorgt er nun endlich wieder im Theater Ravensburg für Kopfschüttelnund Staunen.


Zink ist komisch, glänzend, schrill und rätselhaft.
(Saarbrücker Zeitung)

Und schliesslich fallen alle Hüllen des schönen Scheins.
(Allgäuer Anzeigenblatt)

Die Zink’sche Show ist ein Ereignis.
(Zollern-Alb-Kurier)