"Schoog im Dialog" mit Ingo Zamperoni

am 09.02.2021
Ingo Antonio Zamperoni, so sein voller Name, überzeugt uns jede zweite Woche bei den ARD-Tagesthemen, indem er die Welt für uns sortiert und ihre wichtigen Fragen aufbereitet. Der Deutsch-Italiener wurde 1974 in Wiesbaden geboren und kam nach... weiterlesen
Tickets ab 14,50 €

Termine

Orte Datum
Reutlingen
Kreissparkasse Reutlingen Kundenh...
Di. 09.02.2021 20:00 Uhr Tickets ab 14,50 €

Event-Info

Ingo Antonio Zamperoni, so sein voller Name, überzeugt uns jede zweite Woche bei den ARD-Tagesthemen, indem er die Welt für uns sortiert und ihre wichtigen Fragen aufbereitet. Der Deutsch-Italiener wurde 1974 in Wiesbaden geboren und kam nach seinem Studium der Amerikanistik, Jura und Geschichte schon 2002 zum Fernsehen. Beiträge, Reportagen, erste Moderationen - der junge, smarte Mann fiel immer wieder durch seine Klarheit, sein freundliches Wesen und seine politischen Kenntnisse auf.

2014 schickte ihn die ARD als USA-Korrespondent nach Washington. Die Erfahrungen und Erkenntnisse dort hat er in seinem ersten Buch "Fremdes land Amerika" zusammengefasst. Wieder zurück in Deutschland moderiert er nun seit 2016 die "Tagesthemen" und hat zudem 2018 das Buch "Anderland" vorgelegt, eine Analyse der USA unter Trump.

Der Vater von drei Kindern und Ehemann einer Amerikanerin wird bei Bernadette Schoog am 29. April 2020 einiges über sein vielseitiges und erfolgreiches Leben zu erzählen haben.

Die Reihe "Schoog im Dialog" ist eine Kooperation zwischen der Kreissparkasse Reutlingen, Deutsch-Amerikanisches Institut Tübingen und Buchhandlung OSIANDER.

Vorverkaufsstellen in Reutlingen:
- OSIANDER, Wilhelmstraße 64
- Tourist Information, Marktplatz 2
- Plattenlädle, Eberhardstr. 7
- SBEntertainment GmbH & Co. KG, Karlstr. 72
- Thomas Cook Reisebüro, Katharinenstr. 15
- Reutlinger Nachrichten, Albstr. 4
- Buchladen Rappertshofen, Ermstalstr. 2

Event-Info

Ingo Antonio Zamperoni, so sein voller Name, überzeugt uns jede zweite Woche bei den ARD-Tagesthemen, indem er die Welt für uns sortiert und ihre wichtigen Fragen aufbereitet. Der Deutsch-Italiener wurde 1974 in Wiesbaden geboren und kam nach seinem Studium der Amerikanistik, Jura und Geschichte schon 2002 zum Fernsehen. Beiträge, Reportagen, erste Moderationen - der junge, smarte Mann fiel immer wieder durch seine Klarheit, sein freundliches Wesen und seine politischen Kenntnisse auf.

2014 schickte ihn die ARD als USA-Korrespondent nach Washington. Die Erfahrungen und Erkenntnisse dort hat er in seinem ersten Buch "Fremdes land Amerika" zusammengefasst. Wieder zurück in Deutschland moderiert er nun seit 2016 die "Tagesthemen" und hat zudem 2018 das Buch "Anderland" vorgelegt, eine Analyse der USA unter Trump.

Der Vater von drei Kindern und Ehemann einer Amerikanerin wird bei Bernadette Schoog am 29. April 2020 einiges über sein vielseitiges und erfolgreiches Leben zu erzählen haben.

Die Reihe "Schoog im Dialog" ist eine Kooperation zwischen der Kreissparkasse Reutlingen, Deutsch-Amerikanisches Institut Tübingen und Buchhandlung OSIANDER.

Vorverkaufsstellen in Reutlingen:
- OSIANDER, Wilhelmstraße 64
- Tourist Information, Marktplatz 2
- Plattenlädle, Eberhardstr. 7
- SBEntertainment GmbH & Co. KG, Karlstr. 72
- Thomas Cook Reisebüro, Katharinenstr. 15
- Reutlinger Nachrichten, Albstr. 4
- Buchladen Rappertshofen, Ermstalstr. 2