Schäferlauf Markgröningen - Barfuss übers Stoppelfeld

Schäferlauf Markgröningen - Barfuss übers Stoppelfeld
am 27.08.2022
Der Schäferlauf Der Markt zum Namenstag des Heiligen Bartholomäus, des Patrons der Schäfer, wurde 1445 erstmals urkundlich erwähnt. Auch der Schäferlauf – der Barfuß-Lauf über das Stoppelfeld, an dem bis heute nur junge Männer und Frauen... weiterlesen
Tickets ab 5,50 €

Termine

Orte Datum
Markgröningen,
Stoppelfeld Markgröningen
Sa. 27.08.2022 14:15 Uhr Tickets ab 5,50 €

Event-Info

Der Schäferlauf

Der Markt zum Namenstag des Heiligen Bartholomäus, des Patrons der Schäfer, wurde 1445 erstmals urkundlich erwähnt. Auch der Schäferlauf – der Barfuß-Lauf über das Stoppelfeld, an dem bis heute nur junge Männer und Frauen aus Schäferfamilien teilnehmen dürfen – war von Anfang an mit dem großen Fest der Schäfer in Markgröningen verbunden. Bis heute herrscht rund um den Bartholomäustag am 24. August positiver Ausnahmezustand in Markgröningen. Auf dem traditionsreichen Programm: Leistungshüten, Festzug, Festspiel und natürlich der Schäferlauf auf dem Stoppelfeld.

Wie jedes Jahr gibt es ein umfangreiches Programm auf dem Stoppelfeld, von Sacklaufen über das Wassertragen der Frauen oder dem Hahnentanz bis hin zu dem altbekannten Wettlauf der Schäfer und Schäfermädchen die barfuß auf dem 300 Schritt langen Stoppelfeld ihre Schnelligkeit beweisen. Der Sieger und die Siegerin erhalten je ein ausgewähltes Schaf, das vom Landesschafzuchtverband gestiftet wird.

Veranstalter: Stadt Markgröningen

Event-Info

Der Schäferlauf

Der Markt zum Namenstag des Heiligen Bartholomäus, des Patrons der Schäfer, wurde 1445 erstmals urkundlich erwähnt. Auch der Schäferlauf – der Barfuß-Lauf über das Stoppelfeld, an dem bis heute nur junge Männer und Frauen aus Schäferfamilien teilnehmen dürfen – war von Anfang an mit dem großen Fest der Schäfer in Markgröningen verbunden. Bis heute herrscht rund um den Bartholomäustag am 24. August positiver Ausnahmezustand in Markgröningen. Auf dem traditionsreichen Programm: Leistungshüten, Festzug, Festspiel und natürlich der Schäferlauf auf dem Stoppelfeld.

Wie jedes Jahr gibt es ein umfangreiches Programm auf dem Stoppelfeld, von Sacklaufen über das Wassertragen der Frauen oder dem Hahnentanz bis hin zu dem altbekannten Wettlauf der Schäfer und Schäfermädchen die barfuß auf dem 300 Schritt langen Stoppelfeld ihre Schnelligkeit beweisen. Der Sieger und die Siegerin erhalten je ein ausgewähltes Schaf, das vom Landesschafzuchtverband gestiftet wird.

Veranstalter: Stadt Markgröningen