Robert Kreis - "Unkraut vergeht nicht"

Robert Kreis - "Unkraut vergeht nicht"
07.09.2023 – 10.11.2023
„Unkraut vergeht nicht!“ Sein Markenzeichen, das Menjou-Bärtchen, deutet schon auf die Zeit hin, der sich der Kabarettist, Entertainer und Pianist mit seinem kompletten Auftreten verschrieben hat, der Unterhaltungskunst der „Goldenen 20er... weiterlesen
Tickets ab 20,50 €

Event-Info

„Unkraut vergeht nicht!“

Sein Markenzeichen, das Menjou-Bärtchen, deutet schon auf die Zeit
hin, der sich der Kabarettist, Entertainer und Pianist mit seinem
kompletten Auftreten verschrieben hat, der Unterhaltungskunst der
„Goldenen 20er Jahre!“

Als Robert Kreis sein neues Programm mit dem Titel
„Unkraut vergeht nicht!“ versah, konnte er noch nicht ahnen, dass sich
schon kurz darauf die stets offenen Türen zur Kunst durch eine Pandemie
abrupt schliessen werden und ihn so lange von seinem Publikum trennen.

Wenn es durch eine Dürre so richtig „dicke“ kommt, braucht man eine
gehörige Portion Humor, der wie ein Platzregen alles wieder grünen und
wachsen lässt.
Nun haben sich alle Theatertüren wieder geöffnet und so serviert Ihnen
Robert Kreis erneut in Hülle und Fülle Juwelen der Weimarer Unterhaltung.
Dabei zieht der lebensfrohe Niederländer geschickt Parallelen zwischen der
damaligen Ära und unserer heutigen Zeit und versteht es meisterhaft,
die Genialität dieser Epoche in Wort und Musik seinem Publikum nahe zu
bringen und mit jedem Auftritt unbeschwerte und heiter-humorvolle Stunden
zu schenken.

Robert Kreis – immer eine runde Sache!
Oft kopiert – doch nie erreicht!

Event-Info

„Unkraut vergeht nicht!“

Sein Markenzeichen, das Menjou-Bärtchen, deutet schon auf die Zeit
hin, der sich der Kabarettist, Entertainer und Pianist mit seinem
kompletten Auftreten verschrieben hat, der Unterhaltungskunst der
„Goldenen 20er Jahre!“

Als Robert Kreis sein neues Programm mit dem Titel
„Unkraut vergeht nicht!“ versah, konnte er noch nicht ahnen, dass sich
schon kurz darauf die stets offenen Türen zur Kunst durch eine Pandemie
abrupt schliessen werden und ihn so lange von seinem Publikum trennen.

Wenn es durch eine Dürre so richtig „dicke“ kommt, braucht man eine
gehörige Portion Humor, der wie ein Platzregen alles wieder grünen und
wachsen lässt.
Nun haben sich alle Theatertüren wieder geöffnet und so serviert Ihnen
Robert Kreis erneut in Hülle und Fülle Juwelen der Weimarer Unterhaltung.
Dabei zieht der lebensfrohe Niederländer geschickt Parallelen zwischen der
damaligen Ära und unserer heutigen Zeit und versteht es meisterhaft,
die Genialität dieser Epoche in Wort und Musik seinem Publikum nahe zu
bringen und mit jedem Auftritt unbeschwerte und heiter-humorvolle Stunden
zu schenken.

Robert Kreis – immer eine runde Sache!
Oft kopiert – doch nie erreicht!