Robert Griess - Apocalypso, Baby!

Robert Griess - Apocalypso, Baby!
16.09.2022 – 18.03.2023
Diese Show wird Ihr Leben verändern! Jeden Tag geht die Welt in den News unter, von Trump bis Netflix nur Dystopien statt Utopien. Robert Griess hat die Antwort: Unter dem Motto "Jetzt geht der Spaß erst richtig los" zündet der Kölner Kabarettist... weiterlesen
Tickets ab 15,70 €

Event-Info

Diese Show wird Ihr Leben verändern! Jeden Tag geht die Welt in den News unter, von Trump bis Netflix nur Dystopien statt Utopien. Robert Griess hat die Antwort: Unter dem Motto "Jetzt geht der Spaß erst richtig los" zündet der Kölner Kabarettist ein satirisches Feuerwerk aus Pointen und verwandelt all die Themen, die schlechte Laune machen, in ein überbordendes Spektakel der Hochkomik. Ein Sittengemälde, angerührt mit allen Zutaten, die die Kunst hergibt: Scharfsinniges Stand-up, mitreißende Songs, rasante Dialoge – und sowas abgedrehtes wie die Art-Performance "100 Tage Quarantäne" hat das Kabarett schon lang nicht mehr gesehen. Griess neues Programm präsentiert eine Polonäse schräger Charaktere, die sich alle um Kopf und Kragen reden: Wohnungsmakler, die Schlafplätze unter Rheinbrücken vermieten; Grüne, die mit ihren Kindern über Klimaschutz streiten; und natürlich Griess´ revoltierende Kultfigur Stapper, der nach 15 Jahren auf Hartz IV einen neuen Job hat…

Event-Info

Diese Show wird Ihr Leben verändern! Jeden Tag geht die Welt in den News unter, von Trump bis Netflix nur Dystopien statt Utopien. Robert Griess hat die Antwort: Unter dem Motto "Jetzt geht der Spaß erst richtig los" zündet der Kölner Kabarettist ein satirisches Feuerwerk aus Pointen und verwandelt all die Themen, die schlechte Laune machen, in ein überbordendes Spektakel der Hochkomik. Ein Sittengemälde, angerührt mit allen Zutaten, die die Kunst hergibt: Scharfsinniges Stand-up, mitreißende Songs, rasante Dialoge – und sowas abgedrehtes wie die Art-Performance "100 Tage Quarantäne" hat das Kabarett schon lang nicht mehr gesehen. Griess neues Programm präsentiert eine Polonäse schräger Charaktere, die sich alle um Kopf und Kragen reden: Wohnungsmakler, die Schlafplätze unter Rheinbrücken vermieten; Grüne, die mit ihren Kindern über Klimaschutz streiten; und natürlich Griess´ revoltierende Kultfigur Stapper, der nach 15 Jahren auf Hartz IV einen neuen Job hat…