Requiem für Onkel Knut - Dinner Krimi in den wilden 70ern

Requiem für Onkel Knut - Dinner Krimi in den wilden 70ern
08.10.2020 – 28.01.2021
Ein elektrisierender DinnerKrimi für alte Wilde und junge Macher von Pia Thimon „Requiem für Onkel Knut“ serviert mit dem Mord zum Vier-Gang-Menü jede Menge Rockmusik und das Lebensgefühl der wilden 70er. Die Gäste können es bei „Born to... weiterlesen
Tickets ab 79,40 €

Termine

Orte Datum
Nürnberg
Maritim Hotel Nürnberg
Do. 08.10.2020 19:30 Uhr Tickets ab 86,00 €
München
Schlosswirtschaft Schwaige Nymphe...
So. 11.10.2020 19:00 Uhr Tickets ab 101,40 €
Wartenberg
Mühle am Schlossberg
Fr. 06.11.2020 19:30 Uhr Tickets ab 101,40 €
Aitrang
Restaurant Elbsee
So. 08.11.2020 18:00 Uhr Tickets ab 79,40 €
Ansbach
Orangerie im Hofgarten Ansbach
Do. 12.11.2020 19:30 Uhr Tickets ab 86,00 €
Mainz
Novotel Mainz
Fr. 27.11.2020 19:30 Uhr Tickets ab 93,70 €
Rain am Lech
Dehner Blumen Hotel
Fr. 27.11.2020 19:30 Uhr Tickets ab 97,00 €
Mannheim
Best Western Plus Delta Park Hotel
So. 29.11.2020 18:00 Uhr Tickets ab 112,40 €
München
Schlosswirtschaft Schwaige Nymphe...
Do. 03.12.2020 19:30 Uhr Tickets ab 101,40 €
Altrip
Hotel Darstein
Mi. 16.12.2020 19:30 Uhr Tickets ab 97,00 €
Wetzlar
Michel Hotel Wetzlar
Do. 17.12.2020 19:30 Uhr Tickets ab 90,40 €
Ramstein-Miesenbach
Congress Center Ramstein
Fr. 15.01.2021 19:30 Uhr Tickets ab 86,00 €
Lichtenstein-Honau
Hotel Restaurant Forellenhof Rössle
Sa. 16.01.2021 19:30 Uhr Tickets ab 94,80 €
Würzburg
Schlosshotel Steinburg
Sa. 16.01.2021 19:30 Uhr Tickets ab 97,00 €
Konstanz
Steigenberger Inselhotel
So. 17.01.2021 18:00 Uhr Tickets ab 101,40 €
Überherrn
Romantik Hotel Linslerhof
Fr. 22.01.2021 19:30 Uhr Tickets ab 90,40 €
Bad Dürkheim
Salierhalle (im Mercure Hotel)
Sa. 23.01.2021 19:30 Uhr Tickets ab 86,00 €
Frankfurt am Main
Depot 1899 Frankfurt am Main
So. 24.01.2021 18:00 Uhr Tickets ab 100,30 €
Nürnberg
Maritim Hotel Nürnberg
Do. 28.01.2021 19:30 Uhr Tickets ab 86,00 €

Event-Info

Ein elektrisierender DinnerKrimi für alte Wilde und junge Macher
von Pia Thimon

„Requiem für Onkel Knut“ serviert mit dem Mord zum Vier-Gang-Menü jede Menge Rockmusik und
das Lebensgefühl der wilden 70er. Die Gäste können es bei „Born to be wild“ und „Light my Fire“
ordentlich krachen lassen. Denn wie sollte man das Zusammengehörigkeitsgefühl dieser Generation
besser feiern, als bei einem gemeinsamen Song?

Mikel und Saskia, die ordentlichen Kinder, sind zwar entsetzt über eine derartig laute und pietätlose
Abschiedsfeier für ihren verstorbenen Vater, aber Knuts Frau Polly und sein Freund Ollie sind sich mit
den Gästen einig: so gedenkt man einem skurrilen Erfinder und Althippie. Der Generationenclash ist
vorprogrammiert und während Polly und Ollie einen RockDJ engagiert haben, um die Trauerfeier
aufzulockern, versucht Mikel, seines Zeichens Pfarrer, verzweifelt eine Gedenkandacht zu halten.
Saskia, Patentanwältin für Knuts Erfindungen, möchte die Feierlichkeit nutzen, um die Erbansprüche
gleich an Ort und Stelle zu klären.

Mit der Verlesung des Testaments gerät die Abschiedsfeier endgültig aus den Fugen und die Trauer um
Knut muss einer tödlichen Schlacht um sein Erbe Platz machen. Während sich die Todesfälle mehren,
bleibt eine wichtige Frage: Wer löst den Fall?

Event-Info

Ein elektrisierender DinnerKrimi für alte Wilde und junge Macher
von Pia Thimon

„Requiem für Onkel Knut“ serviert mit dem Mord zum Vier-Gang-Menü jede Menge Rockmusik und
das Lebensgefühl der wilden 70er. Die Gäste können es bei „Born to be wild“ und „Light my Fire“
ordentlich krachen lassen. Denn wie sollte man das Zusammengehörigkeitsgefühl dieser Generation
besser feiern, als bei einem gemeinsamen Song?

Mikel und Saskia, die ordentlichen Kinder, sind zwar entsetzt über eine derartig laute und pietätlose
Abschiedsfeier für ihren verstorbenen Vater, aber Knuts Frau Polly und sein Freund Ollie sind sich mit
den Gästen einig: so gedenkt man einem skurrilen Erfinder und Althippie. Der Generationenclash ist
vorprogrammiert und während Polly und Ollie einen RockDJ engagiert haben, um die Trauerfeier
aufzulockern, versucht Mikel, seines Zeichens Pfarrer, verzweifelt eine Gedenkandacht zu halten.
Saskia, Patentanwältin für Knuts Erfindungen, möchte die Feierlichkeit nutzen, um die Erbansprüche
gleich an Ort und Stelle zu klären.

Mit der Verlesung des Testaments gerät die Abschiedsfeier endgültig aus den Fugen und die Trauer um
Knut muss einer tödlichen Schlacht um sein Erbe Platz machen. Während sich die Todesfälle mehren,
bleibt eine wichtige Frage: Wer löst den Fall?