Wolfgang Amadeus Mozart

Wolfgang Amadeus Mozart
Geheimnisvoll, rätselhaft und mythenumwoben ist das Requiem d-Moll, KV 626 von Wolfgang Amadeus Mozart. Um seine Entstehung ranken zahlreiche Geschichten. Nur den ersten Satz „Introitus“ hat Mozart komplett fertig gestellt, bevor er während der Komposition (s)einer Totenmesse im Alter von nur 35 Jahren starb. Der Faszination, die von diesem Werk ausgeht, kann sich keiner entziehen.
Als Prolog geht der Seelenmesse Mozarts Karl Amadeus Hartmanns Orchesterwerk Tränen des Vaterlandes aus der Oper Simplicius Simplicissimus voraus. Hundert Jahre nach dem Ende des Ersten Weltkrieges soll dieses kriegskritische Werk, welches der Komponist als Dokument der Menschlichkeit gegen die Unterdrückung verstand, als Anti-Kriegsmahnmal dienen. Mit Mozarts Requiem im Anschluss wird der Kriegsopfer gedacht.

Veranstaltungen

Würzburg, Kiliansdom Würzburg, So. 21.10.2018 16:00 Tickets eingeschränkt verfügbar ab 8,60 EUR Details und Tickets
Grüner Kreis Verfügbar! Gelber Kreis Eingeschränkt verfügbar Roter Kreis Nicht verfügbar
Grauer Kreis In Bearbeitung Schwarzer Kreis Abgesagt / verlegt

Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer, Vorverkaufs-
und Bearbeitungsgebühren in Höhe von 1,10 EUR, zzgl. Versand- und Zahlungsgebühren.
Angebot unverbindlich. Zwischenverkauf und Änderungen vorbehalten.