Tickets im Vorverkauf für: Warten auf Godot - von Samuel Beckett

Warten auf Godot - von Samuel Beckett
In einer leeren Landschaft. Wladimir und Estragon warten. Seit mehr als sechzig Jahren warten die zwei auf den Bühnen der Welt. Sie erwarten etwas vom Warten: Rettung und Erlösung.

Metaphysische Clowns in Erwartung der Erlösung, absurdes Theater. Oder finden wir in dem Stück einen konkreten politischen Ton, ein großes Stück Zeitgeschichte? Ist Godot nicht Gott, sondern Retter? Ist er Berufsschleuser? Gehörte er zur Resistance? Sind die beiden Flüchtlinge? Abgetauchte? Bietet Godot den Flüchtenden Unterschlupf? Bringt er sie über die Grenze? Er selbst muss mit äußerster Vorsicht zu Werk gehen, setzt er ja auch sein eigenes Leben aufs Spiel. Deshalb der abgelegene Ort, das Geheimnisumwitterte, die ständige Ungewissheit?

Das Stück ist nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs geschrieben, 1948. Beckett selbst war in Frankreich in der Resistance, er entkam nur knapp der Gestapo und verlies Paris, um in die freie Zone zu fliehen, ins Roussillon. Er verweigerte jede Auskunft, wer dieser ›Godot‹ sei, mit dem Hinweis: Hätte er sich klarer artikulieren wollen, hätte er sich klarer artikuliert. Was aber, wenn das Stück eine historische Realität verbirgt? Was, wenn Wladimir und Estragon nicht auf Gott, sondern auf eine viel konkretere Erlösung warten?



SAMUEL BECKETT
1906 in Dublin geboren. Er zählt zu den bedeutendsten Schriftstellern des 20. Jahrhunderts und erhielt 1969 den Literaturnobelpreis. Beckett ist dem breiten Publikum hauptsächlich durch seine Dramen, insbesondere ›Warten auf Godot‹, bekannt. Er verfasste aber auch Prosa und Lyrik. Samuel Beckett starb 1989 in Paris.

VOLKER SCHMALÖER
Studium der Theater- und Medienwissenschaften in Köln. Inszenierungen am Schauspielhaus Bochum. Zusammenarbeit mit Frank-Patrick Steckel und Andrea Breth. Seitdem Regiearbeiten in Mannheim, Oberhausen, Münster, Graz, Zürich, Köln, Hannover, Essen, Nürnberg und Regensburg. Von 2004 bis 2010 Oberspielleiter am Staatstheater Kassel.

Veranstaltungen

Wuppertal, Historisches Zentrum Wuppertal-Ba..., So. 14.05.2017 18:00 Tickets eingeschränkt verfügbar ab 6,95 EUR Details und Tickets
Wuppertal, Historisches Zentrum Wuppertal-Ba..., Do. 18.05.2017 19:30 Tickets verfügbar ab 6,95 EUR Details und Tickets
Wuppertal, Historisches Zentrum Wuppertal-Ba..., Sa. 27.05.2017 19:30 Tickets verfügbar ab 6,95 EUR Details und Tickets
Wuppertal, Historisches Zentrum Wuppertal-Ba..., So. 28.05.2017 18:00 Tickets eingeschränkt verfügbar ab 6,95 EUR Details und Tickets
Grüner Kreis Verfügbar! Gelber Kreis Eingeschränkt verfügbar Roter Kreis Nicht verfügbar
Grauer Kreis In Bearbeitung Schwarzer Kreis Abgesagt / verlegt

Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer, Vorverkaufs-
und Bearbeitungsgebühren in Höhe von 0,95 EUR, zzgl. Versand- und Zahlungsgebühren.
Angebot unverbindlich. Zwischenverkauf und Änderungen vorbehalten.