Tickets im Vorverkauf für: TurnGala "Bodies and Beats" - Internationale Show aus Turnen, Gymnastik und Sport

TurnGala "Bodies and Beats" - Internationale Show aus Turnen, Gymnastik und Sport
Die Besucher der TurnGala „Bodies and Beats“ erwartet eine tempogeladene Sport- und Entertainment-Show, die Turnen, Trendsport, Musical, Theater und Varieté zu in einem einzigartigen Arrangement zusammenbringt. Ob nun Gerätturnen, Sportakrobatik, Rhönrad, Rhythmische Sportgymnastik, Gesang, Kontorsion, Trampolin, Airtrack, Breakdance, Artistik oder Tricking. „Bodys and Beats“ wird vielseitig und die Zuschauer in der Rothaus Arena begeistern.

Einige Höhepunkte aus dem Galaprogramm:
Für mitreißende „Beats“ wird in der TurnGala nicht nur die musikalische Untermalung aus den Lautsprecherboxen sorgen: Robeat gehört zu den talentiertesten Beatboxern Deutschlands und ist amtierender Europameister. Das 25-jährige Ausnahmetalent demonstriert als „human beatbox“ – also nur mit Mikrofon und Stimme ausgestattet – die hohe Kunst der Mundakrobatik.
Die Symbiose aus „Beats“ und „Bodies“ schaffen die RSG-Artistinnen, die mit nahezu unvergleichlicher Eleganz und Präzision zur Livemusik von Nadine Stockmann turnen werden. Ihre musikalische und künstlerische Ausbildung erhielt Nadine an der Stage School Hamburg. Die gelernte Musicalsängerin schreibt neben ihren diversen Bühnenauftritten auch eigene Songs und ist als Frontfrau bei verschiedenen Bands auf der Bühne.
Spektakulär wie elegant ist auch Alena Erschova, die mit ihrem Kontorsionsauftritt anmutende Körperbeherrschung und artistische Höchstleistung verbindet. Der Zuschauer bekommt das Gefühl, dass sie nahezu schwere- und mühelos ihre erstaunliche Show vorführen kann.
Aus vier Meistern der Körperbeherrschung und Balance besteht die Formation Atlantis. Das Akrobaten-Quartett zaubert faszinierende Visionen auf die Showbühne und baut akrobatische Skulpturen, als wären ihre Körper aus „biegsamem Stahl“.
Extrem biegsam ist auch Dergin Tokmak, der besser unter seinem Künstlernamen Stix bekannt ist. Er erkrankte mit acht Monaten an Kinderlähmung, geht jedoch sehr positiv mit seinem Schicksal um. So hielt ihn die Erkrankung auch nicht davon ab, seine Leidenschaft – das Tanzen – auszuleben. Und nach einigem Training zählt er heute zu den besten Breakdancern der Welt.
Gleich in zwei Auftritten gibt es in diesem Jahr Athleten der deutschen Kunstturn-Bundesliga zu sehen. In der Barrenshow „Imagination“ sind Höchstschwierigkeiten am Barren und auf der Tumblingbahn zu bestaunen. Und bei „Sleepless“ darf sich das Publikum auf Bodenturnen und Partnerkarobatik der Extraklasse freuen.
Marcel Schawo ist ein besonderer seines Fachs. Der Welt- und Vizeweltmeister beherrscht das Rhönradturnen wie kaum ein Zweiter. Seine Performance „Alive“ ist eine Mischung aus Dramaturgie und Dynamik.
Flying Denmark ist ein Artistenteam aus zehn dänischen Athleten. Sie demonstrieren ihre atemberaubende Show mit dem Minitrampolin. Mehrfachsaltos, ob gehockt, gebückt oder gestreckt, scheinen bei ihnen „fliegend“ leicht zu sein – oder Überschläge mit ein, zwei oder drei Schrauben. Kurz: Minitrampolin auf Weltklasseniveau!
Und auch in diesem Jahr wird der Turnnachwuchs bei der TurnGala nicht fehlen. In Freiburg zeigt der Nachwuchs vom TV Freiburg St. Georgen, dass Kinderturnen eine wertvolle Bewegungsgrundlage für alle Kinder ist. Außerdem wieder mit dabei: das Showteam Matrix vom TV Freiburg-Herdern und das BTB/STB-Performance Team.

Veranstaltungen

Freiburg, Messe Freiburg, Mi. 28.12.2016 14:00 Tickets verfügbar ab 12,45 EUR Details und Tickets
Freiburg, Messe Freiburg, Mi. 28.12.2016 18:30 Tickets verfügbar ab 12,45 EUR Details und Tickets
Grüner Kreis Verfügbar! Gelber Kreis Eingeschränkt verfügbar Roter Kreis Nicht verfügbar
Grauer Kreis In Bearbeitung Schwarzer Kreis Abgesagt / verlegt

Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer, Vorverkaufs-
und Bearbeitungsgebühren in Höhe von 0,95 EUR, zzgl. Versand- und Zahlungsgebühren.
Angebot unverbindlich. Zwischenverkauf und Änderungen vorbehalten.