Tickets im Vorverkauf für: planet radio party attack

planet radio party attack
„planet radio party attack“ auf dem Hessentag in Rüsselsheim

Bisher bestätigt: MIKE SINGER, ALMA und JAN LEYK.

Es ist die beliebteste junge Party auf den Hessentagen seit 2014: Die „planet radio party attack“ steigt in Rüsselsheim am ersten Abend des Hessenfestes, am Freitag, den 9. Juni 2017. Der Privatsender planet radio kommt mit nationalen und internationalen Künstlern sowie DJs, planet radio-Moderatoren und DJs der planet radio-Shows „Black Beats“, „The Club“ und „Nightwax“. Der Vorverkauf für die „planet radio party attack“ startet am Freitag, den 16. Dezember, die Tickets kosten 12 Euro (zuzüglich Vorverkaufsgebühr). Einlass zum Party-Highlight, das planet radio zusammen mit der Stadt Rüsselsheim veranstaltet, ist um 19.30 Uhr, die Party in der „Music Hall K48“ auf dem Opel-Firmengelände (Mainzer Straße 204) beginnt um 21 Uhr.

Premiere der „planet radio party attack“ war auf dem Hessentag 2014 in Bensheim. Der große Erfolg der Party setzte sich 2015 und 2016 in den ausverkauften Festzelten in Hofgeismar und Herborn fort. Bei den planet radio-Partys traten Jasmine Thompson („Ain’t Nobody“), Omi („Cheerleader“), MoTrip („So wie Du bist“), „Lunchmoney Lewis“ („Bills“) und viele weitere Stars auf. Welche Künstler planet radio nach Rüsselsheim bringt, gibt der Sender in den kommenden Wochen bekannt.

MIKE SINGER
Er ist 17 Jahre alt und hat zwei Millionen Social Media-Fans: Sänger Mike Singer aus Offenburg (Baden-Württemberg). Mit Hits seines neuen Albums „Karma“ – unter anderem „1 Life“ – tritt er am 9. Juni auf dem Hessentag in Rüsselsheim bei der „planet radio party attack“ auf.
Ex-„The Voice Kids“-Kandidat Mike Singer, der noch zur Schule geht, komponiert und produziert eigene Songs, seit er zwölf Jahre alt ist: „Musik machen ist für mich einfach das Größte. Wenn ich einen Beat aufmache, wenn ich schreibe, dann bin ich voll bei der Sache und vergesse alles andere. Dann kann ich auch locker ein paar Tage ohne Handy sein. Ich hasse es, schlecht gelaunt zu sein und Musik tut mir einfach gut! Das möchte ich weitergeben. Ich hoffe echt, dass meine Musik den Leuten da draußen etwas Gutes tut. Das wünsche ich mir!“ Noch bis Ende April ist der Teenie-Star, der zurzeit 1,2 Millionen Instagram-Follower, 350.000 Fans bei Facebook und 420.000 bei Youtube erreicht, auf Deutschland-Tournee – am 9. Juni holt ihn planet radio nach Rüsselsheim. Und auch die 21jährige Finnin Alma („Dye My Hair“, „Chasing Highs“) und DJ, Designer und Schauspieler Jan Leyk (32) treten am ersten Abend des Hessenfestes bei der „planet radio party attack“ auf, ebenso planet radio-Moderatoren und DJs der planet radio-Shows „Black Beats“, „The Club“ und „Nightwax“ sowie weitere Künstler, die demnächst verraten werden.

ALMA
Die 21jährige Finnin Alma-Sofia Miettinen begeistert mit ihrem Pop-Sound Millionen Hörer. „Dye My Hair“, „Karma“ und „Chasing Highs“ sind ihre ersten Hits, mit dem Hamburger Felix Jaehn hat sie den Erfolgssong „Bonfire“ produziert, aktuell arbeitet sie an ihrem ersten Album. Der Privatsender planet radio holt Alma zur „planet radio party attack“ auf den Hessentag nach Rüsselsheim.

„Als kleines Mädchen“, so Alma, „erkannte ich, dass ich mich beim Singen anders als sonst fühlte: sicher, gut, irgendwie besser. Das hat mir geholfen, zu überleben – so klischeemäßig sich das auch anhört.“ Die englische Zeitung „The Guardian“ schreibt über Alma, die ihre langen Haare in Neonfarben färbt: „Sie sieht aus, als wäre die junge Adele als Cyber-Goth wiedergeboren worden und klingt wie Beth Ditto unter Tropical-House-Einfluss.“ Über ihre Musik sagt Alma: „Ich bin ein Mix aus allem. Ich mag House, Elektro, Hip-Hop, R‘&‘B, Soul und Jazz. Aber mit Pop und Dance kenne ich mich am besten aus.“ Anfang Februar wurde sie mit zwei „Emma-Awards“, der finnischen Version der Grammys, ausgezeichnet – Best Newcomer und Best Export. Alma: „Ich bin ehrgeizig. Aber ich möchte auch im Hier und Jetzt leben und denke nicht ständig über die Zukunft nach, über Konzerte in riesigen Hallen oder tolle Awards. Ich möchte weiter Songs schreiben, auftreten und mit Leuten zusammenarbeiten, die ich mag.“

JAN LEYK
Immer mehr Details der heißesten jungen Party auf dem Hessentag in Rüsselsheim werden bekannt: Bei der „planet radio party attack“ (9. Juni) wird DJ, Mode-Designer und Schauspieler Jan Leyk (32) auflegen. Leyk wurde in Spanien geboren, wuchs in Hamburg auf, hat mehr als 1,2 Millionen Facebook-Fans. Bekannt wurde er durch die TV-Shows „Berlin – Tag & Nacht“ und „Promi Big Brother“. Jan Leyk war bereits 2015, bei der zweiten Auflage der „planet radio party attack“ auf dem Hessentag in Hofgeismar, Party-DJ. In den vergangenen Monaten unterstützte er soziale Projekte in Afrika, arbeitet zurzeit an seinem neuen Album. Ebenso wie die zweite schon bekannte Künstlerin, die bei der Party auftritt: Die 21jährige Finnin Alma („Dye My Hair“, „Chasing Highs“), die mit Felix Jaehn den Erfolgssong „Bonfire“ produziert hat.

planet radio gehört, wie Hessens Marktführer HIT RADIO FFH und das Programm harmony.fm, zur Radio/Tele FFH in Bad Vilbel bei Frankfurt am Main. Das Programm von planet erreicht laut aktueller Media-Analyse 75.000 Hörer pro Stunde und 615.000 Hörer pro Tag. Bei Facebook ist planet mit 250.000 Fans die Nummer 1 aller hessischen Sender.

Veranstaltungen

Rüsselsheim am Main, Music Hall K48, Fr. 09.06.2017 21:00 Tickets verfügbar ab 16,35 EUR Details und Tickets
Grüner Kreis Verfügbar! Gelber Kreis Eingeschränkt verfügbar Roter Kreis Nicht verfügbar
Grauer Kreis In Bearbeitung Schwarzer Kreis Abgesagt / verlegt

Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer, Vorverkaufs-
und Bearbeitungsgebühren in Höhe von 0,95 EUR, zzgl. Versand- und Zahlungsgebühren.
Angebot unverbindlich. Zwischenverkauf und Änderungen vorbehalten.