Panzerballett

Panzerballett
Auch 2017 ist im franz.K ein Abend "zwischen den Jahren" einer Band vorbehalten, die vielleicht nicht den breiten Publikumsgeschmack trifft, aber Musik-Liebhaber mit der Zunge schnalzen lassen wird.

Seit 13 Jahren, also seit Gründung des Panzerballetts, verschickt Mastermind Jan Zehrfeld jährlich Weihnachtsgrüße in Form von verkrassten, auf unter eine Minute verdichteten Weihnachtsliedern. Diese haben mittlerweile in der entsprechenden Szene weltweit einen gewissen Kultstatus erreicht, z. B. gibt es in den USA einige Prog-Radiosender, die jedes Jahr Songs aus dieser von ihm "X-mas Death Jazz" getauften Reihe spielen.
Nun hat Zehrfeld auf vielfache, auch bandinterne Anregung hin beschlossen, die acht besten Bearbeitungen auszusuchen und auf jeweils sechs Minuten zu erweitern, um daraus das sechste Panzerballett-Album zu machen, das Ende 2017 erscheinen wird.
Das ganze klingt aber gar nicht mehr weihnachtlich, sondern wie ein "ganz normales" Panzerballett-Album, denn alles, was den weihnachtlichen Originalen geblieben ist, sind bestenfalls die Tonfolgen der Melodien.

Veranstaltungen

Aschaffenburg, Colos-Saal, Di. 05.12.2017 20:00 Tickets verfügbar ab 24,10 EUR Details und Tickets
Reutlingen, Kulturzentrum franz.K, Mi. 06.12.2017 20:00 Tickets verfügbar ab 19,55 EUR Details und Tickets
Grüner Kreis Verfügbar! Gelber Kreis Eingeschränkt verfügbar Roter Kreis Nicht verfügbar
Grauer Kreis In Bearbeitung Schwarzer Kreis Abgesagt / verlegt

Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer, Vorverkaufs-
und Bearbeitungsgebühren in Höhe von max. 1,10 EUR, zzgl. Versand- und Zahlungsgebühren.
Angebot unverbindlich. Zwischenverkauf und Änderungen vorbehalten.