Tickets im Vorverkauf für: One Night of Queen - Europas Queen Tribute No. 1

One Night of Queen - Europas Queen Tribute No. 1
The Show will go on ....

Europas Queen Tribute Show No. 1 –
Die weltweit einzige Konzertshow, die von Queen empfohlen wird

Die britische Rockband Queen gehört zu den erfolgreichsten und bekanntesten Bands der
Musikgeschichte. Mit Hits wie Bohemian Rapsody, We Are The Champions, Another One
Bites The Dust oder We Will Rock You produzierte die Band viele der größten Rock-Klassiker
überhaupt. Insbesondere Queen-Frontmann Freddie Mercury († 24. November 1991) wurde
zum Vorbild, Idol und Projektionsfläche für Generationen von Musikern und Fans.
Die Konzert-Show „ONE NIGHT OF QUEEN“ lässt den Mythos Queen samt der beliebtesten
Songs der Supergroup noch einmal in all seinem Glanz auferstehen. Dem Schotten Gary
Mullen gelingt in seiner Rolle als Freddie Mercury dabei das Kunststück, dem Publikum die
Illusion zu vermitteln, den echten Freddie Mercury vor sich zu haben. Nicht umsonst ist ONE
NIGHT OF QUEEN bereits seit mehr als einem Jahrzehnt auf der ganzen Welt erfolgreich –
und die einzige Tribute-Show, die von den verbliebenen Queen-Urmitgliedern Brian May und
Roger Taylor uneingeschränkt empfohlen wird.

Im Februar 2017 kehrt Gary Mullen mit der Band „The Works“ erneut nach Deutschland
zurück, um die Fans mit ihrer mitreißenden Live-Show und den beliebtesten Queen-Hits zu
begeistern. Während der fast zweistündigen Show imitiert Gary Mullen Freddie Mercury
nicht nur, er scheint geradezu mit seinem Idol zu verschmelzen und katapultiert das
Publikum so direkt zurück in die Ära der britischen Rocklegende.

Gary Mullen überzeugt mit einer voluminösen Stimme, die darüber hinaus auch noch über
einen enormen Umfang und eine solche Wucht verfügt, dass man von ihr alleine schon
vollkommen hin und weg ist. Hinzu kommt, dass seine Stimmfarbe der von Mercury
verblüffend ähnlich ist. Das Erfolgsgeheimnis von ONE NIGHT OF QUEEN liegt aber nicht nur
darin, dass Mullen wie Mercury klingt – er beherrscht zudem auch noch die
energiegeladenen Bewegungen und Posen sowie die exzentrischen Feinheiten, die der
Queen-Sänger bei Live-Shows an den Tag legte, nahezu perfekt. Tief geprägt von Respekt
und Ehrfurcht gelingt es Mullen, einen der charismatischsten Sänger der Rockgeschichte
mehr als zwanzig Jahre nach seinem Tod wieder zum Leben zu erwecken.

Seine ersten musikalischen Gehversuche unternahm Gary Mullen in der britischen TV-
Talentshow „Stars in their Eyes“. Dort trat er im Jahr 2000 als Freddie Mercury an und
marschierte direkt bis ins Finale der 11. Staffel, das er klar für sich entscheiden konnte:
Knapp eine Million Zuschauer stimmten für ihn – so viele wie für keinen Finalisten zuvor.
Anders als bei vielen anderen Casting-Show-Gewinnern begann damit Mullens
Erfolgsgeschichte erst und seit nunmehr über vierzehn Jahren tourt er mit ONE NIGHT OF
QUEEN erfolgreich um die Welt. Der sympathische Schotte ist bereits seit seinen
Kindertagen ein begeisterter Fan von Queen und insbesondere von Freddie Mercury. Der
Respekt vor seinen Idolen geht sogar so weit, dass Mullen bei deren fehlender Zustimmung
sofort seine Karriere als Sänger von ONE NIGHT OF QUEEN aufgeben würde: „Wenn Queen
nicht will, dass wir ihre Songs performen, würden wir es auch nicht tun.“
Die Hochachtung Mullens für die Band und seine Passion für ONE NIGHT OF QUEEN wird in
jeder Minute der Show deutlich. In originalgetreuen Outfits tobt er über die Bühne, bringt
die Stimmung zum Kochen und gibt dem Publikum das Gefühl, ein echtes Queen-Konzert zu
besuchen. Mullen sieht auf der Bühne aus wie Mercury, tanzt wie Mercury und singt wie
Mercury!

Aber so wenig man Queen allein auf Freddie Mercury reduzieren kann, sollte man den Erfolg
und die Authentizität von ONE NIGHT OF QUEEN nicht allein auf Gary Mullen reduzieren. Die
Band „The Works“ trägt einen ebenso großen Teil dazu bei, dass sich dieses Konzert wie
eines der Originale anfühlt – und vor allem klingt. Alle Mitglieder, allen voran Gitarrist David
Brockett, sind Musiker, die voller Herzblut bei der Sache sind. In ihren Fähigkeiten stehen sie
der fantastischen Stimme von Gary Mullen in nichts nach und so garantiert das Gesamtpaket
für einen einzigartigen-originalen Queen-Sound.
Und so wundert es eigentlich nicht, wenn das Publikum am Ende der Show nach Songs wie
den bereits genannten, aber auch Fat Bottomed Girl‚ Don´t Stop Me Now, I Want To Break
Free, We Are The Champions und vielen anderen lautstark mit ‚Freddie, Freddie’-Rufen
Zugaben fordert – spätestens in diesem Moment verschmelzen Fiktion und Wirklichkeit
endgültig zu einem einzigartigen Konzerterlebnis.

ONE NIGHT OF QUEEN – eine Show der Superlative mit Jahrhundert-Hits und spektakulären
Rock-Klassikern, die einen wahrhaftig an Wiedergeburt glauben lässt.

QUEEN sagt über ONE NIGHT OF QUEEN:
"This is the only show so far that we really recommends to our Fan-Club. We accept and
respect the great extraordinary quality of this concert show with the voice of Gary Mullen
who has won a competition as Freddy Mercury in a TV-show."

DIE PRESSE sagt über ONE NIGHT OF QUEEN:

“Ein Hit-Feuerwerk mit Freddie-Posen"
Hamburger Morgenpost

"Das Beste seit dem Ende des Originals"
BILD

"Freddie Mercury lebt!"
"Eine furiose Hommage... bei der alle toben, feiern und ihren Spaß haben."
Süddeutsche Zeitung

"Perfekte Inszenierung!"
"Gänsehaut und rührende Nostalgie"
Abendzeitung München

Veranstaltungen

Idar Oberstein, Messehalle, Fr. 03.02.2017 20:00 Tickets verfügbar ab 40,80 EUR Details und Tickets
Grüner Kreis Verfügbar! Gelber Kreis Eingeschränkt verfügbar Roter Kreis Nicht verfügbar
Grauer Kreis In Bearbeitung Schwarzer Kreis Abgesagt / verlegt

Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer, Vorverkaufs-
und Bearbeitungsgebühren in Höhe von 0,95 EUR, zzgl. Versand- und Zahlungsgebühren.
Angebot unverbindlich. Zwischenverkauf und Änderungen vorbehalten.