Tickets im Vorverkauf für: KuSch goes Varieté, Vol. 10

KuSch goes Varieté, Vol. 10
Wer hätte das im Jahre 2008 gedacht? Damals haben wir versucht, dem ohnehin schon breiten Programmangebot der KuSch einen weiteren Farbtupfer hinzuzufügen. Mit „KuSchgoes Varieté“ startete seinerzeit etwas, von dem wir alle nicht wussten, wo die Reise hingehen würde. Nun steht bereits die zehnte Auflage dieses Konzepts an, das sich augenscheinlich durchgesetzt hat. Seit vier Jahren sind die beiden Abende stets im Vorfeld ausverkauft, was daran liegt, dass die Zuschauer hier ein Programm erleben, das denen im G.O.P., dem Krystallpalast oder dem Tigerpalast in nichts nachsteht.
Verantwortlich dafür ist „Herr Niels“, alias Niels Weberling, mit dem wir gemeinsam die Shows Jahr für Jahr zusammenstellen. Diese sind dann so nur in Herborn zu erleben, was sie noch einzigartiger macht.
2017 nun haben wir – aus Anlass des kleinen Jubiläums – eine Hammer-Show auf die Beine gestellt, die einen klaren klassisch-artistischen Schwerpunkt hat.

Der Garant der guten Laune ist Martin Quilitz. Der quirlige Moderator macht’s meisterlich. Plauscht sich durch das Publikum. Schlag auf Schlag punktet er mit Pointen. Spielend leicht schafft es der Comedian, der über reichhaltige Erfahrung in den besten Varietéhäusern der Republik verfügt, sekundenschnell mit Wortwitz das Publikum zum Lachen zu bringen. Als Autor für Harald Schmidt und von Auftritten in der legendären SAT1-Wochenshow kennt man ihn. Er verbindet Kabarett, Comedy, Artistik, Improvisationskunst und Live-Musik zu einem unterhaltsamen Ganzen.

Jochen Falck - verbindet Artistik, Musik und Comedy zu einer einzigartig charmanten Mischung. Er ist ein virtuoser Clown.Er tut Dinge mit seiner Klarinette, dass man sich fragen muss, warum andere damit nur Musik machen. Dafür erhielt er beim Varietéfestival "Les Feux de la Rampe" in Paris den Preis für die originellste Darbietung. Sein Repertoire reicht vom Soloprogramm bis hin zum gemeinsamen Frühstück. So würde er wohl einen Text über sich selbst formulieren. Oder vielleicht so: Die Auftritte des Kabarettisten Jochen Falck setzen die clowneske Art der Unterhaltung fort. Der Allseitig begabte Entertainer verbindet Slapstick und Stand-up-Comedy mit virtuosen Einlagen auf seiner Klarinette.Damit gelingt dem Mann mit der roten Melone eine gelungene Mischung von Comedy und Improvisation."Betreutes Lachen" ist albern, verspielt und schreiend komisch! Nun ja, freuen Sie sich auf eine ganz besondere Programmfarbe.
Eine einmalige Kombination aus Akrobatik, Tanz und Pole-Dance-Elementen – das bietet Helena. Nicht nur Dieter Bohlen staunte einst beim „Supertalent“ über das, was die junge Frau an der Stange vollbringt. Leidenschaftliche Musik, sinnliche Bewegungen und kraftvolle Akrobatik verschmelzen ineinander.Ubnd das mit Stil – eben ein echter "Vertical Dance".

Die Kunst auf einem Brett zu stehen, das auf einer unsteten Rolle liegt, wurde im alten China erfunden. Was man alles auf und mit diesem Brett anstellen kann, beschäftigt jede Artistengeneration aufs Neue. Immer höher und instabiler werden die Gebilde aus aufeinander getürmten Rollen und Brettern und immer waghalsiger die Figuren, die man darauf steht. Maxim Kriger ist einer der führenden Vertreter dieser Kunst. Beinahe unglaubliches Gleichgewichtsgefühl und ungeheure Körperbeherrschung zeichnen seine Arbeit aus. Handwerkliches Können, fundierte Erfahrung und ständiges Training sorgen dafür, dass der Gegensatz zwischen den präzisen Aktionen des Künstlers und den scheinbar unkontrollierbaren Bewegungen der Rollen Momente der Spannung und des Nervenkitzels hervorbringt. Ein artistischer Act vom Feinsten, der bereits 2016 kommen sollte, diesmal aber die Show wirklich bereichert!

Eine Zusammenarbeit aus schwäbischer Perfektion und brasilianischem Temperament – das beschreibt das Duo „FastFat Company“. Robin Mehnert und Vitor Garcia sind Freunde seit Zeiten der Artistenschule und präsentieren zusammen akrobatischeRollschuhartistik. Das alleine ist im Varieté schon eine Seltenheit, aber zwei Männer sind hierbeinoch außergewöhnlicher.Auf kleinstem Raum Action und Adrenalin pur. Erleben Sie das Spiel aus Kraft, Mut undAugenmaß - immer am Rande des Abgrunds!

Doch beide Künstler glänzen auch noch mit Solonummern. Robin Mehnert beherrscht als Jongleur die Kunst des Werfens und Fangens wie kein Zweiter. Egal, ob in schnellst möglicher Geschwindigkeit und mit der Fähigkeit, fliegende Bilder in die Luft zu "zaubern" oder mit feinster LED-Technik bei Mustern, Bewegungen und Bildern in absoluter Dunkelheit - Muster, Bewegungen und Bilder – der Mann fasziniert.

Genauso wie sein Fast-Fat-Partner Vitor Garcia. Seine Strapaten-Darbietung zeigt eine Symbiose zwischen Tanz und Luftakrobatik, inspiriert von der brasilianischen Kampfkunst Capoeira. Dabei vereint der Künstler die Ästhetik eines sinnlichen kraftvollen Tanzes mit Höchstleistungen der Artistik.


Varieté-Abende in der KuSch - sie sind einer der Höhepunkte im Jahresprogramm. Diesmal finden sie zum zehnten Mal statt. Und wieder gilt: Die Shows gibt es in dieser Zusammenstellung nur in Herborn zu sehen!

Veranstaltungen

Herborn, KulturScheune Herborn, Fr. 24.02.2017 20:00 Tickets verfügbar ab 26,95 EUR Details und Tickets
Herborn, KulturScheune Herborn, Sa. 25.02.2017 20:00 Tickets verfügbar ab 26,95 EUR Details und Tickets
Grüner Kreis Verfügbar! Gelber Kreis Eingeschränkt verfügbar Roter Kreis Nicht verfügbar
Grauer Kreis In Bearbeitung Schwarzer Kreis Abgesagt / verlegt

Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer, Vorverkaufs-
und Bearbeitungsgebühren in Höhe von 0,95 EUR, zzgl. Versand- und Zahlungsgebühren.
Angebot unverbindlich. Zwischenverkauf und Änderungen vorbehalten.