Tickets im Vorverkauf für: Klavierabend Arcadi Volodos

Klavierabend Arcadi Volodos
Im Pianistenolymp – Zu Beginn seiner außerordentlichen Karriere sorgte Arcadi Volodos mit eigenen, spektakulären Bearbeitungen für Aufmerksamkeit. Schnell hatte er den Ruf eines außergewöhnlichen Virtuosen, obwohl Volodos nichts mehr verachtet als kalte technische Brillanz. Virtuosentum heißt für den russischen Pianisten, eine fantastische Welt aus Tönen zu errichten. Fantasie und Klangsinn gehören seiner Ansicht nach neben der technischen Mei- sterschaft ebenso dazu wie ein Sinn für musikalische Architektur. Über allem steht für den russischen Ausnahmepianisten aber der Respekt vor dem Werk: »Wir sind so weit weg von dem Komponisten, das Genie ist der Komponist und nicht ich. Und das Genie wird immer der Komponist bleiben.«

In seinem Klavierabend bei den Albert-Konzerten verbindet Volodos, der längst seinen Platz im Olymp der ganz großen Pianisten unserer Zeit eingenommen hat, ein unbeschwertes Jugendwerk mit zwei gewichtigen, tiefsinnigen Kompositionen. Robert Schumanns lichter Klavierzyklus »Papillons« (Schmetterlinge), inspiriert von Jean Pauls Roman »Flegeljahre«, ist sein Opus 2. Ein Faschingsball mit Maskierung und Ausgelassenheit, aber auch mit melancholischen Stimmungen gibt den Rahmen für die tänzerischen Klavierstücke.
Franz Schuberts »große« A-Dur-Klaviersonate entstand in seinem Todesjahr 1828. Besonders im fis-Moll-Andantino geht es um die letzten Dinge. Die Generalpausen im schwungvollen Finale zerreißen das melodische Band und misstrauen der Idylle.

Programm:
Schumann, Papillons op. 2
Brahms, 8 Klavierstücke op. 76
Schubert, Sonate Nr. 20 A-Dur D 959

Arcadi Volodos, Klavier

Veranstaltungen

Freiburg, Konzerthaus Freiburg, So. 07.05.2017 20:00 Tickets verfügbar ab 17,15 EUR Details und Tickets
Grüner Kreis Verfügbar! Gelber Kreis Eingeschränkt verfügbar Roter Kreis Nicht verfügbar
Grauer Kreis In Bearbeitung Schwarzer Kreis Abgesagt / verlegt

Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer, Vorverkaufs-
und Bearbeitungsgebühren in Höhe von 0,95 EUR, zzgl. Versand- und Zahlungsgebühren.
Angebot unverbindlich. Zwischenverkauf und Änderungen vorbehalten.