Johann Sebastian Bach: Johannes-Passion

Johann Sebastian Bach: Johannes-Passion
Die Johannes-Passion (Passio secundum Johannem, BWV 245) ist neben der Matthäus-Passion (BWV 244) die einzige vollständig erhaltene authentische Passion von Johann Sebastian Bach. Sie ergänzt den Evangelienbericht nach Johannes von der Gefangennahme und Kreuzigung Jesu Christi durch Choräle und frei hinzugedichtete Texte. Sie wurde am Karfreitag, dem 7. April 1724, in der Leipziger Nikolaikirche uraufgeführt. Ausführende: Viola Blache (Sopran), Thomas Riede (Altus), Florian Feth (Tenor), Felix Schwandtke (Bass-Arien), NN (Bass-Christusworte), Kantorei St. Nicolai, Telemannisches Collegium Michaelstein, Leitung: KMD Friedemann Engelbert

Veranstaltungen

Lemgo, Ev.-luth. Kirchengemeinde St. Nic..., Sa. 30.03.2019 18:00 Tickets verfügbar ab 6,10 EUR Details und Tickets
Grüner Kreis Verfügbar! Gelber Kreis Eingeschränkt verfügbar Roter Kreis Nicht verfügbar
Grauer Kreis In Bearbeitung Schwarzer Kreis Abgesagt / verlegt

Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer, Vorverkaufs-
und Bearbeitungsgebühren in Höhe von 1,10 EUR, zzgl. Versand- und Zahlungsgebühren.
Angebot unverbindlich. Zwischenverkauf und Änderungen vorbehalten.