Tickets im Vorverkauf für: Jagd.Kampf.Rausch - Staatstheater Braunschweig

Rekonstruktion des Tanzstücks »Zeche eins« von Reinhild Hoffmann
Ein TANZFONDS ERBE Projekt

Choreografin Reinhild Hoffmann beschäftigte sich in ihrem 1991 in Bochum uraufgeführten Tanzstück »Zeche eins« mit archaisch-rituellen wie mythologischen Themen und näherte sich so den Ursprüngen unserer abendländischen Kultur. Jagd, Kampf und Rausch sowie der Zusammenhang der damit verbundenen Riten und Formen mit dem Tanz rückten in den Mittelpunkt ihres Interesses. Titelgebend für das Stück war damals der Proben- und Spielort in Bochum, die Waschkaue einer stillgelegten Zeche.

Nach 25 Jahren gibt Reinhild Hoffmann nun erstmals ihre Choreografie an eine neue Tänzergeneration unter dem Titel »Jagd.Kampf.Rausch« weiter. Unterstützt wird das Projekt von TANZFONDS ERBE, einer Initiative der Kulturstiftung des Bundes. »Zeche eins« stellte eine Zäsur im choreografischen Schaffen Reinhild Hoffmanns dar: Zu Beginn der 90er Jahre entschloss sie sich, ihr gesamtes bisheriges Repertoire und die damit verbundene Tournee-Tätigkeit aufzugeben, um sich mit antiken Stoffen auseinanderzusetzen. Die Ausstattung und Formensprache der daraufhin entstandenen Stücke war radikal reduziert.
Mit welch einfachen Mitteln und mit welch klarer choreografischer Handschrift sich Reinhild Hoffmann in »Zeche eins« mit der Antike befasst, hat nicht an Kraft und Aktualität verloren. Die Mittel, die sie wählt, sind zeitlos und wirken darum geradezu formbildend und klassisch. Reinhild Hoffmann gehört zur Pioniergeneration des deutschen Tanztheaters. Ihre Ausbildung erhielt sie an der Folkwang Hochschule Essen, unter anderem bei Kurt Jooss. 1978 gründete sie am Bremer Theater ein eigenes Tanztheaterensemble. Die Stücke, die Reinhild Hoffmann zunächst dort und dann am Schauspielhaus Bochum erarbeitete, wurden auf vielen internationalen Gastspielen gezeigt. Seit 1995 arbeitet Reinhild Hoffmann freischaffend als Choreografin, Tänzerin und Regisseurin, hier vor allem im Bereich des Musiktheaters.

Choreografie Reinhild Hoffmann
Bühne Johannes Schütz
Kostüme Andrea Schmidt-Futterer
Dramaturgie Diether Schlicker
Tanzvermittlung Dominika Willinek

Premiere am 21.10.2016
Zum ermäßigten Preis erhalten, gegen Vorlage eines entsprechenden Ausweises, Schüler/innen, Studenten/innen und Auszubildende/innen bis zum vollendeten 30. Lebensjahr sowie Arbeitslose, Braunschweig Pass-Inhaber/innen, Schwerbehinderte
(ab 70 %) und Bundesfreiwilligendienstleistende.

Termine für Jagd.Kampf.Rausch - Staatstheater Braunschweig in Braunschweig, Staatstheater - Kleines Haus

^ Dezember 2016

Do. 01.12.
Fr. 02.12.
Sa. 03.12.
So. 04.12.
Mo. 05.12.
Di. 06.12.
Mi. 07.12.
Do. 08.12.
Fr. 09.12.
Sa. 10.12.
So. 11.12.
Mo. 12.12.
Di. 13.12.
Mi. 14.12.
Do. 15.12.
Fr. 16.12.
Sa. 17.12.
Tickets verfügbar 19:30
So. 18.12.
Mo. 19.12.
Di. 20.12.
Mi. 21.12.
Do. 22.12.
Tickets verfügbar 19:30
Fr. 23.12.
Sa. 24.12.
So. 25.12.
Mo. 26.12.
Di. 27.12.
Mi. 28.12.
Tickets verfügbar 19:30
Do. 29.12.
Fr. 30.12.
Sa. 31.12.

^ Januar 2017

So. 01.01.
Mo. 02.01.
Di. 03.01.
Mi. 04.01.
Do. 05.01.
Fr. 06.01.
Sa. 07.01.
So. 08.01.
Tickets verfügbar 19:30
Mo. 09.01.
Di. 10.01.
Mi. 11.01.
Do. 12.01.
Tickets verfügbar 19:30
Fr. 13.01.
Sa. 14.01.
So. 15.01.
Mo. 16.01.
Di. 17.01.
Mi. 18.01.
Do. 19.01.
Fr. 20.01.
Sa. 21.01.
Tickets verfügbar 19:30
So. 22.01.
Mo. 23.01.
Di. 24.01.
Mi. 25.01.
Do. 26.01.
Fr. 27.01.
Sa. 28.01.
So. 29.01.
Mo. 30.01.
Di. 31.01.

^ Februar 2017

Mi. 01.02.
Tickets verfügbar 19:30
Do. 02.02.
Fr. 03.02.
Sa. 04.02.
So. 05.02.
Mo. 06.02.
Di. 07.02.
Mi. 08.02.
Do. 09.02.
Fr. 10.02.
Sa. 11.02.
So. 12.02.
Mo. 13.02.
Di. 14.02.
Mi. 15.02.
Do. 16.02.
Fr. 17.02.
Sa. 18.02.
So. 19.02.
Mo. 20.02.
Di. 21.02.
Mi. 22.02.
Do. 23.02.
Fr. 24.02.
Sa. 25.02.
So. 26.02.
Mo. 27.02.
Di. 28.02.
Grüner Kreis Verfügbar! Gelber Kreis Eingeschränkt verfügbar Roter Kreis Nicht verfügbar
Grauer Kreis In Bearbeitung Schwarzer Kreis Abgesagt / verlegt

Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer, Vorverkaufs-
und Bearbeitungsgebühren in Höhe von 0,95 EUR, zzgl. Versand- und Zahlungsgebühren.
Angebot unverbindlich. Zwischenverkauf und Änderungen vorbehalten.