Wir liefern rechtzeitig zum Fest!

GREGORY PORTER & Orchestra Neue Philharmonie Frankfurt

GREGORY PORTER & Orchestra Neue Philharmonie Frankfurt
Foto: Erik Umphery

Gregory Porter entpuppt sich als Crooner vom Schlage Nat King Coles!
Mit neuem Hommage-Projekt im Frühjahr 2018 auf Tournee in Deutschland

Für die Musikwelt ist Nat ›King‹ Cole der größte Musiker und Sänger, der je zwischen Jazz und Pop wandelte. Für den jungen Gregory Porter war er aber noch mehr: eine Vaterfigur. Jetzt dankt Porter es ihm mit einem musikalischen Tribut, das unter die Haut geht: Nat ›King‹ Coles Hits und schönste Songs singt er mit so viel Soul und Gefühl, dass man meinen könnte, diese Evergreens da s erste Mal im Leben zu hören.

Fünf Jahre jung war Gregory Porter, als er die Musik von Nat ›King‹ Cole für sich entdeckte und den schwarzen Crooner, der im Übrigen auch ein hervorragender Jazzpianist war, zu seinem musikalischen Leitbild auserkor. Mehr noch: da sein leiblicher Vater die Familie verlassen hatte als Porter sehr klein war, stellte er sich vor, dass Nat ›King‹ Cole sein Vater sei. Und so ersetzten die Botschaften, die Cole in vielen seiner Lieder vermittelte, für den kleinen Gregory die fehlenden väterlichen Ratschläge.

Veranstaltungen

Berlin, Philharmonie Berlin, Mo. 30.04.2018, 20:00 Tickets verfügbar ab 55,10 EUR Details und Tickets
München, Philharmonie im Gasteig, Mi. 23.05.2018, 20:00 Tickets verfügbar ab 48,40 EUR Details und Tickets
Grüner Kreis Verfügbar! Gelber Kreis Eingeschränkt verfügbar Roter Kreis Nicht verfügbar
Grauer Kreis In Bearbeitung Schwarzer Kreis Abgesagt / verlegt

Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer, Vorverkaufs-
und Bearbeitungsgebühren in Höhe von 1,10 EUR, zzgl. Versand- und Zahlungsgebühren.
Angebot unverbindlich. Zwischenverkauf und Änderungen vorbehalten.
Musicals bei Konzertkasse.de