Keine Versandkosten bis 31. August 2018 innerhalb Deutschlands: kostenloser Brief-Versand bis 100,- €, kostenloser versicherter Versand ab 300,- € Bestellwert.

Der Barbier von Sevilla

Der Barbier von Sevilla
Geschichte
Der „Barbier von Sevilla“ oder „Il barbiere di Siviglia“, wie die berühmte Oper im Originaltitel benannt ist, ist eine „Opera buffa“, zu Deutsch eine „komödiantische Oper“ in zwei Akten von Gioacchino Rossini. Das Libretto der Oper stammt aus der Feder von Cesare Sterbini und basiert auf dem Schauspiel „Le Barbie de Séville“ von Pierre Augustin Caron de Beaumarchais. Die Uraufführung der Oper fand im Jahr 1816 in Rom statt.

Handlung
Worum geht es in „Der Barbier von Sevilla“? Die Oper spielt in der Stadt Sevilla gegen Ende des 18. Jahrhunderts. Rosina, ein junges, bürgerliches Mädchen, das eine reiche Erbschaft zu erwarten hat, wird von zwei Verehrern umgarnt: Graf Almaviva, der Rosina aufgrund ihrer Schönheit begehrt und Doktor Bartolo, ihrem Vormund, der sich große Hoffnungen auf die reiche Erbschaft Rosinas macht. Um den geldgierigen Dr. Bartolo zu täuschen, nähert sich Graf Almaviva sowohl im ersten als auch im zweiten Akt inkognito seiner angebeteten Rosina. Durch verschiedene Maskeraden, zu denen ihm der örtliche Barbier Figaro rät, schafft er es, Rosina seine Liebe zu gestehen. Als beide gemeinsam durchbrennen wollen, bekommt allerdings auch Dr. Bartolo Wind von den Fluchtplänen und versucht diese zu verhindern. Nach einem turbulenten Höhepunkt wendet sich alles zum Guten und Graf Almaviva darf Rosina heiraten.

Aufführung
Aufgeführt wird diese unterhaltsame und kurzweilige Oper von der berühmten Kammeroper Prag. Dieses Ensemble mit seiner langen Tradition steht seit 2002 unter der künstlerischen Leitung des Chefregisseurs der Kammeroper Prag, Martin Otava und gehört zu den angesehensten Ensembles der Tschechischen Republik. Die Solisten der Kammeroper Prag sind führende tschechische und slowakische Sänger aber auch Gäste aus USA, Kanada, Deutschland, Japan und Russland. Das Repertoire umfasst Werke wie „Xerxes“, „Die Zauberflöte“, „Cosi fan tutte“, „Il Barbiere di Siviglia“, „L’elisir d’Amore“, „Die Fledermaus“ u.a.

Lassen Sie sich beeindrucken von der hochkarätigen Darbietung und der künstlerischen Professionalität des Orchesters und den Solisten der Kammeroper Prag. Diese Oper wird den Schlosshof Dillingen und seine Besucher wahrlich verzaubern.

Veranstaltungen

Dillingen, Schloss Dillingen, So. 15.07.2018 21:00 Tickets verfügbar ab 36,10 EUR Details und Tickets
Grüner Kreis Verfügbar! Gelber Kreis Eingeschränkt verfügbar Roter Kreis Nicht verfügbar
Grauer Kreis In Bearbeitung Schwarzer Kreis Abgesagt / verlegt

Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer, Vorverkaufs-
und Bearbeitungsgebühren in Höhe von 1,10 EUR, zzgl. Versand- und Zahlungsgebühren.
Angebot unverbindlich. Zwischenverkauf und Änderungen vorbehalten.