City of Birmingham Symphony Orchestra

City of Birmingham Symphony Orchestra
Buchbinder spielt Brahms – davon kann man einfach nicht genug bekommen. Und darf sich deshalb freuen, dass der Starpianist im Lauf seiner langen Karriere immer wieder auf seine Lieblingswerke des Norddeutschen zurückkommt. Beim Albert-Gastspiel hat er das 2. Klavierkonzert unter seinen kundigen Händen, ein Werk für Giganten, das Brahms augenzwinkernd als „ganz ein kleines Konzert“ angekündigt hatte. Die immer neuen Nuancen, die Buchbinder dieser „Symphonie mit obligatem Klavier“ zu entlocken versteht, hat er bereits unter der Stabführung von Nikolaus Harnoncourt und Zubin Mehta dokumentiert. In diese Riege reiht sich nun Mirga Grazinyte-Tyla ein, die das renommierte City of Birmingham Symphony Orchestra seit ihrem Antritt als dessen Musikdirektorin im Sommer 2016 zu neuen Höhenflügen führt – und bei ihrem Freiburg-Debüt als erste Frau am Pult eines Albert-Konzertes dirigiert.

Programm:
Brahms, Klavierkonzert Nr. 2 B-Dur op. 83
Tschaikowsky, Der Nussknacker op. 71 (Auszüge aus dem Ballett)

Rudolf Buchbinder, Klavier
Mirga Grazinyte-Tyla, Dirigentin
City of Birmingham Symphony Orchestra

Veranstaltungen

Freiburg, Konzerthaus Freiburg, Sa. 01.12.2018 20:00 Tickets verfügbar ab 43,40 EUR Details und Tickets
Grüner Kreis Verfügbar! Gelber Kreis Eingeschränkt verfügbar Roter Kreis Nicht verfügbar
Grauer Kreis In Bearbeitung Schwarzer Kreis Abgesagt / verlegt

Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer, Vorverkaufs-
und Bearbeitungsgebühren in Höhe von 1,10 EUR, zzgl. Versand- und Zahlungsgebühren.
Angebot unverbindlich. Zwischenverkauf und Änderungen vorbehalten.