Apollon Musagète Quartett

Apollon Musagète Quartett
2008 gewann das Apollon Musagète Quartett neben dem ersten Preis beinahe alle Sonderpreise beim 57. Internationalen Musikwettbewerb der ARD. Schnell entwickelte sich das junge Streichquartett zu einer festen Größe innerhalb der europäischen Musikszene und fasziniert Publikum und Presse mit seinen mitreißenden und berührenden Interpretationen gleichermaßen.
Bei seinem erneuten Nürnberger Auftritt wird Mozarts geniales Dissonanzenquartett von zwei Raritäten umrahmt, einem späten Meisterwerk Dvo?áks und einem hier noch völlig unbekannten Quartettsatz von Jean Sibelius.

Konzerteinführung mit den Künstlern um 19 Uhr.

Programm
* Jean Sibelius (1865-1957)
Andante Festivo
* Wolfgang Amadé Mozart (1756-1791)
Streichquartett C-Dur Nr. 19, KV 465 „Dissonanzen"
Pause
* Antonín Dvo?ák (1841-1904)
Quartett As-Dur op. 105

Konzerteinführung mit den Künstlern um 19 Uhr.

Veranstaltungen

Nürnberg, Meistersingerhalle, Do. 24.01.2019 19:30 Tickets verfügbar ab 10,10 EUR Details und Tickets
Grüner Kreis Verfügbar! Gelber Kreis Eingeschränkt verfügbar Roter Kreis Nicht verfügbar
Grauer Kreis In Bearbeitung Schwarzer Kreis Abgesagt / verlegt

Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer, Vorverkaufs-
und Bearbeitungsgebühren in Höhe von 1,10 EUR, zzgl. Versand- und Zahlungsgebühren.
Angebot unverbindlich. Zwischenverkauf und Änderungen vorbehalten.