Adriana Altaras liest, Abendschön & Akzente machen Musik dazu - Eine berührende Liebeserklärung an das Leben - Konzertlesung

Adriana Altaras liest, Abendschön & Akzente machen Musik dazu - Eine berührende Liebeserklärung an das Leben - Konzertlesung
Die Bestsellerautorin, Schauspielerin und Regisseurin Adriana Altaras („Titos Brille“) trifft auf Rockpoet Wolfgang Abendschön und dessen AKZENTE-Band: eine charmante, augenzwinkernde und mitreißende Konzertlesung, eine berührende Liebeserklärung an das Leben und eine Kriegserklärung gegen die Angst. Die Gegenwart ist nichts für Feiglinge.

Die Vorleserin: Adriana Altaras, in Zagreb geboren, später in Italien und heute in Berlin lebend, studierte Schauspiel in Berlin und New York, spielte in Film- und Fernsehproduktionen und inszeniert seit den Neunzigerjahren an Schauspiel- und Opernhäusern. Sie erhielt zahlreiche Auszeichnungen, u.a. den Bundesfilmpreis und den silbernen Bär. 2012 erschien ihr Bestseller „Titos Brille“. 2014 folgte „Doitscha“, ihr hochgelobtes zweites Buch. In ihrem neuen Buch „Das Meer und ich waren im besten Alter“ erzählt sie in ihren urkomischen, stets überraschenden und scharfsinnigen Geschichten von einer Ehekrise, die am gemeinsamen Bücherregal ausgetragen wird, von einem KZ Gedenkstättenbesuch mit dem jüngsten Sohn, von Mut und Zivilcourage, vom Älterwerden und dem Umgang mit Erinnerung, von Nachhilfestunden in türkischer Geschichte beim Fischhändler ihres Vertrauens und spürt dabei in ihrem unvergleichlichen Ton persönlich und geistreich, witzig und anregend den existentiellen Fragen nach, die uns alle angehen.

Der Musiker: Wolfgang Abendschön ist einer der „renommiertesten und interessantesten deutschen christlichen Rockpoeten“ (SWR). Regelmäßig ist er mit seiner Gruppe „Wolfgang Abendschön & AKZENTE“ zu Gastspielen unterwegs, für die er die Texte und die Musik schreibt. Fernseh- und Rundfunkauftritte. Zusammenarbeit u.a. mit dem Deutschen Evangelischen Kirchentag, dem Deutschen Katholikentag und dem Ökumenischen Kirchentag. Zahlreiche CD- und Buchveröffentlichungen. An der Kleinen Kirche und der Stadtkirche am Marktplatz seiner Heimatstadt Karlsruhe hat er sein traditionsreiches ökumenisches Projekt „ANDERE KirchenTÖNE“, in dessen Rahmen die Konzertlesung stattfindet. Veranstalter des Abends ist die evangelische Karlsruher Stadtkirchengemeinde mit Stadtkirchenpfarrer Dirk Keller.

Veranstaltungen

Karlsruhe, Kleine Kirche Karlsruhe, Mo. 27.11.2017 20:00 Tickets verfügbar ab 13,30 EUR Details und Tickets
Grüner Kreis Verfügbar! Gelber Kreis Eingeschränkt verfügbar Roter Kreis Nicht verfügbar
Grauer Kreis In Bearbeitung Schwarzer Kreis Abgesagt / verlegt

Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer, Vorverkaufs-
und Bearbeitungsgebühren in Höhe von 1,10 EUR, zzgl. Versand- und Zahlungsgebühren.
Angebot unverbindlich. Zwischenverkauf und Änderungen vorbehalten.