5 o´clock-Klezmer: WAKS (D)

5 o´clock-Klezmer: WAKS (D)
Jiddisches Lied aus einer versunkenen Welt

Die Erfindung des Phonographen machte es möglich, menschliche Stimmen zu bewahren. Lieder konnten mithilfe einer Membran und eines Metallstifts in Wachswalzen geritzt werden. Jahrzehntelang verstaubte dieses musikalische Vermächtnis in Archiven.

Die Band WAKS um Sängerin Inge Mandos holt jene vergessenen Welten des Jiddischen Liedes ins Hier und Jetzt. Ungeachtet des zeitlichen und geografischen Abstandes singt sie zusammen mit den intensiven und berührenden Stimmen – mal zweistimmig, mal im Wechsel. Eine Verschmelzung von Vergangenheit und Gegenwart des Jiddischen Liedes. Die Gastronomie des Kulturforums serviert dazu leckeren Zitronenkuchen.

Inge Mandos Gesang
Hans-Christian Jaenicke Violine
Klemens Kaatz Klavier, Akkordeon, Indisches Harmonium

www.ingemandos.de
www.hans-christian-jaenicke.de
www.klemenskaatz.de

Veranstaltungen

Fürth, Kulturforum Fürth, So. 18.03.2018 17:00 Tickets verfügbar ab 16,30 EUR Details und Tickets
Grüner Kreis Verfügbar! Gelber Kreis Eingeschränkt verfügbar Roter Kreis Nicht verfügbar
Grauer Kreis In Bearbeitung Schwarzer Kreis Abgesagt / verlegt

Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer, Vorverkaufs-
und Bearbeitungsgebühren in Höhe von 1,10 EUR, zzgl. Versand- und Zahlungsgebühren.
Angebot unverbindlich. Zwischenverkauf und Änderungen vorbehalten.