Post für den Tiger - Figurentheater nach Janosch

16.02.2020 – 17.02.2020
Figurentheater nach Janosch | Ab 4 Jahren »Immer wenn du weg bist, bin ich so einsam«, sagt der Tiger. »Schreib mir doch mal aus der Ferne, damit ich mich freue.« Der kleine Bär geht zum Fischen an den Fluss und der kleine Tiger bleibt allein... weiterlesen
Tickets ab 7,10 €

Event-Info

Figurentheater nach Janosch | Ab 4 Jahren

»Immer wenn du weg bist, bin ich so einsam«, sagt der Tiger. »Schreib mir doch mal aus der Ferne, damit ich mich freue.« Der kleine Bär geht zum Fischen an den Fluss und der kleine Tiger bleibt allein zu Hause. Er hat überhaupt keine Lust, Kartoffeln zu schälen, zu fegen oder die Blumen zu gießen. Und bis der Bär den Brief abends endlich mit nach Hause bringt, muss der Tiger wieder einen einsamen Tag erleben. Am nächsten Tag beauftragt der Bär deshalb den schnellen Hasen, den Brief zum Tiger zu bringen. Da tanzt der Tiger vor Freude auf dem Tisch. Schließlich wollen sie allen ihren Freunden schreiben. So wird der Hase zum Briefträger und muss noch eine Menge Kollegen einstellen.

Die Geschichte, wie der kleine Bär und der kleine Tiger die Briefpost, die Luftpost und das Telefon erfinden. In kleinen Mitspielaktionen werden die Kinder im Publikum beteiligt und erhalten Briefe vom Bären oder können mit dem Tiger telefonieren.

Regie: Anka Sander
Figuren: Rudolf Schmid, Anka Sander
Spiel: Edelgard Hansen, Rudolf Schmid
Produktion: Fliegendes Theater Berlin
Spieldauer:45 Minuten

Foto: Fliegendes Theater