Planet Eden

am 13.03.2021
Ein Theaterstück mit Hanspuppen über das Gemälde "Der Garten Eden" von Hieronymus Bosch Spiel: Marc Schnittger, Peter-Michael Krohn Regie, Videotechnik, Videoanimation: Jörg Lippmann Musik, Toncollagen: Jan-Peter Pflug Der Teufel steckt... weiterlesen
Tickets ab 12,05 €

Termine

Orte Datum
Kehl
Das Kulturhaus.
Sa. 13.03.2021 20:00 Uhr Tickets ab 12,05 €

Event-Info

Ein Theaterstück mit Hanspuppen über das Gemälde "Der Garten Eden" von Hieronymus Bosch


Spiel: Marc Schnittger, Peter-Michael Krohn
Regie, Videotechnik, Videoanimation: Jörg Lippmann
Musik, Toncollagen: Jan-Peter Pflug

Der Teufel steckt in Schwierigkeiten. Die Menschen sind drauf und dran die Erde zu vernichten. Krieg und Gemetzel überall, Umweltverschmutzung, Klimakollaps. Sein Arbeitsplatz auf Erden ist akut gefährdet. Er fleht Gott an, endlich einzugreifen. Aber der hat keine Lust mehr. Soll doch sein Widersacher die Dinge selbst in die Hand nehmen. Verwirrt, aber auch geschmeichelt, beginnt der Teufel die Erde zu retten. Auf seine Weise. Aber das Ziel der Menschheitsrettung erweist sich als schwierig. Die Aufgabe droht dem Teufel zu entgleiten.
,,So unterhaltsam und witzig war Weltuntergang selten." Landsberger Tagblatt
,,Planet Eden ist ein leuchtender Wandelstern am Theaterhimmel." Westerwälder Zeitung

Event-Info

Ein Theaterstück mit Hanspuppen über das Gemälde "Der Garten Eden" von Hieronymus Bosch


Spiel: Marc Schnittger, Peter-Michael Krohn
Regie, Videotechnik, Videoanimation: Jörg Lippmann
Musik, Toncollagen: Jan-Peter Pflug

Der Teufel steckt in Schwierigkeiten. Die Menschen sind drauf und dran die Erde zu vernichten. Krieg und Gemetzel überall, Umweltverschmutzung, Klimakollaps. Sein Arbeitsplatz auf Erden ist akut gefährdet. Er fleht Gott an, endlich einzugreifen. Aber der hat keine Lust mehr. Soll doch sein Widersacher die Dinge selbst in die Hand nehmen. Verwirrt, aber auch geschmeichelt, beginnt der Teufel die Erde zu retten. Auf seine Weise. Aber das Ziel der Menschheitsrettung erweist sich als schwierig. Die Aufgabe droht dem Teufel zu entgleiten.
,,So unterhaltsam und witzig war Weltuntergang selten." Landsberger Tagblatt
,,Planet Eden ist ein leuchtender Wandelstern am Theaterhimmel." Westerwälder Zeitung