Paul Kirchhof

Paul Kirchhof
am 26.01.2022
Die seit Jahren anhaltende Negativzinspolitik der EZB trifft Sparer und Banken gleichermaßen: Jahr für Jahr verringert sich das Eigentum der Sparer – von Zins als Ertragsquelle kann schon lange keine Rede mehr sein. Nun klettert die Inflation... weiterlesen
Tickets ab 8,40 €

Termine

Orte Datum
Heidelberg
DAI Heidelberg
Mi. 26.01.2022 20:00 Uhr Tickets ab 8,40 €

Event-Info

Die seit Jahren anhaltende Negativzinspolitik der EZB trifft Sparer und Banken gleichermaßen: Jahr für Jahr verringert sich das Eigentum der Sparer – von Zins als Ertragsquelle kann schon lange keine Rede mehr sein. Nun klettert die Inflation zum ersten Mal seit rund 30 Jahren auf über 5%, senkt die Realeinkommen und treibt die Verschuldung der Privathaushalte weiter voran.

Paul Kirchhof hat einen klaren Auftrag an die Politik: die Negativzinsphase endlich beenden! Er fordert eine Kehrtwende, um die Stabilität des Geldes zu sichern, und zeigt in seinem Vortrag die Mechanismen und nachhaltigen Folgen von Null- und Negativzins auf.

Prof. Dr. Paul Kirchhof war über 12 Jahre lang Richter des Bundesverfassungsgerichts. Er lehrt Öffentliches Recht an Universität Heidelberg, war zuvor Direktor des dortigen Instituts für Finanz- und Steuerrecht und bestimmt seit Jahrzehnten die öffentliche Diskussion zur Steuer- und Finanzpolitik Deutschlands entscheidend mit.

Event-Info

Die seit Jahren anhaltende Negativzinspolitik der EZB trifft Sparer und Banken gleichermaßen: Jahr für Jahr verringert sich das Eigentum der Sparer – von Zins als Ertragsquelle kann schon lange keine Rede mehr sein. Nun klettert die Inflation zum ersten Mal seit rund 30 Jahren auf über 5%, senkt die Realeinkommen und treibt die Verschuldung der Privathaushalte weiter voran.

Paul Kirchhof hat einen klaren Auftrag an die Politik: die Negativzinsphase endlich beenden! Er fordert eine Kehrtwende, um die Stabilität des Geldes zu sichern, und zeigt in seinem Vortrag die Mechanismen und nachhaltigen Folgen von Null- und Negativzins auf.

Prof. Dr. Paul Kirchhof war über 12 Jahre lang Richter des Bundesverfassungsgerichts. Er lehrt Öffentliches Recht an Universität Heidelberg, war zuvor Direktor des dortigen Instituts für Finanz- und Steuerrecht und bestimmt seit Jahrzehnten die öffentliche Diskussion zur Steuer- und Finanzpolitik Deutschlands entscheidend mit.