Passionsspiel Zschorlau - Ostern 2021

02.04.2021 – 11.04.2021
ACHTUNG: Die Aufführungen des Passionsspiels werden von Ostern 2020 auf Ostern 2021 verschoben. Informationen u.a. zur weiteren Gültigkeit bereits erworbener Tickets unter www.passionsspiel-zschorlau.de Seit dem Jahr 2000 wird in Zschorlau... weiterlesen
Tickets ab 22,50 €

Termine in Zschorlau, Sport- und Spielhalle Zschorlau

Monat auswählen


April 2021

  • Montag
  • Dienstag
  • Mittwoch
  • Donnerstag
  • Freitag
  • Samstag
  • Sonntag
  • 01
  • 06
  • 09
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30

Event-Info

ACHTUNG: Die Aufführungen des Passionsspiels werden von Ostern 2020 auf Ostern 2021 verschoben. Informationen u.a. zur weiteren Gültigkeit bereits erworbener Tickets unter www.passionsspiel-zschorlau.de

Seit dem Jahr 2000 wird in Zschorlau im Erzgebirge von über 160 mitwirkenden Laiendarstellern ein 4stündiges Passionsspiel aufgeführt. Inzwischen ca. 21.500 Besucher haben die bisherigen 30 Aufführungen erlebt und waren tief beeindruckt.
Der Text basiert auf den 4 Evangelien des Neuen Testaments und dem Roman „Jesus von Nazareth“ des polnischen Schriftstellers Roman Brandstaetter. Umrahmt wird das Spiel von einer extra hierfür komponierten, live gespielten Musik. Die Mitwirkenden verstehen das Spiel als eine besondere Form der Verkündigung christlicher Botschaft und wollen damit den Kernpunkt des christlichen Glaubens vermitteln. Die Tatsache, dass das Spiel von den evangelischen Gemeinden des Ortes getragen wird und nach Recherchen der Medien das größte Passionsspiel in den neuen Bundesländern sein soll, macht es zu etwas Besonderem.

Event-Info

ACHTUNG: Die Aufführungen des Passionsspiels werden von Ostern 2020 auf Ostern 2021 verschoben. Informationen u.a. zur weiteren Gültigkeit bereits erworbener Tickets unter www.passionsspiel-zschorlau.de

Seit dem Jahr 2000 wird in Zschorlau im Erzgebirge von über 160 mitwirkenden Laiendarstellern ein 4stündiges Passionsspiel aufgeführt. Inzwischen ca. 21.500 Besucher haben die bisherigen 30 Aufführungen erlebt und waren tief beeindruckt.
Der Text basiert auf den 4 Evangelien des Neuen Testaments und dem Roman „Jesus von Nazareth“ des polnischen Schriftstellers Roman Brandstaetter. Umrahmt wird das Spiel von einer extra hierfür komponierten, live gespielten Musik. Die Mitwirkenden verstehen das Spiel als eine besondere Form der Verkündigung christlicher Botschaft und wollen damit den Kernpunkt des christlichen Glaubens vermitteln. Die Tatsache, dass das Spiel von den evangelischen Gemeinden des Ortes getragen wird und nach Recherchen der Medien das größte Passionsspiel in den neuen Bundesländern sein soll, macht es zu etwas Besonderem.