Opening mit Mission:2Party und Mickie Krause

am 08.10.2021
Es wird weiter gefeiert! Oktoberfest auf 2021 verschoben Mickie Krause, Peter Wackel und die Blechblos’n kommen Wenn „Joana“ im „Helikopter 117“ stolze „1000 Träume weit“ fliegt und dabei „Eine Woche wach“ ist – dann ist klar: Es ist wieder... weiterlesen
Tickets ab 21,40 €

Termine

Orte Datum
Herborn
Festplatz
Fr. 08.10.2021 17:30 Uhr Tickets ab 21,40 €

Event-Info

Es wird weiter gefeiert! Oktoberfest auf 2021 verschoben
Mickie Krause, Peter Wackel und die Blechblos’n kommen

Wenn „Joana“ im „Helikopter 117“ stolze „1000 Träume weit“ fliegt und dabei „Eine Woche wach“ ist – dann ist klar: Es ist wieder Oktoberfestzeit und mit dabei sind Peter Wackel, Tobee, Anna-Maria Zimmermann und Mickie Krause. Auch in Herborn, und zwar vom 8. – 17. Oktober 2021.
Der Vorverkauf für das große Party-Event läuft – und die veranstaltenden Festbetriebe Böckl haben sich, unterstützt vom Herborner Stadtmarketing, wieder ein tolles Programm ausgedacht, das geballte Partypower, feierfreudige Besucher in Dirndl und Lederhosen und dazu bayerisches Bier vereint.

Und es gibt ein Wiedersehen mit alten Bekannten, denn am 15. und 16. Oktober sind wieder die kultigen Blechblosn-Nächte angesagt. Die bayerische Formation hat in Herborn unglaublich viele Fans, die sich bereits auf die Band freuen. Am Freitag, 15. Oktober, bekommen sie zudem noch prominente Unterstützung durch Partysängerin Anna-Maria Zimmermann, die unter anderem mit „Tornero – 1000 Träume weit“ das Fest zum Beben bringen wird. Der Eintritt für den 15. Oktober beträgt 17,70 Euro, für den reinen „Blechblos’n“-Abend am 16. Oktober sind es 15,50 Euro.
Der Startschuss zum Herborner Oktoberfest fällt jedoch bereits am Freitag, 8. Oktober mit dem traditionellen Fassbieranstich durch Bürgermeisterin Katja Gronau und dem musikalischen Opening. Dabei setzt das Team vom Herborner Stadtmarketing, das für das Künstler-Booking verantwortlich war, auch auf eine heimische Band als Zugpferd.

Die Formation „Mission:2Party“ wird den Fans im großen Festzelt einheizen. Am Ende des Abends wird dann niemand anderes als Mickie Krause dafür sorgen dass die Stimmung nochmals durch die Decke gehen wird. Das Ticket für diesen Abend kostet 19,90 Euro.
Am Tag danach, dem 9. Oktober, steigt die Party-Nacht. Auf der Bühne stehen dabei die Party-Powerband „Highline“ aus Franken, die sich 2019 viele neue Fans erspielt hat. Ebenfalls dabei: der singende Zahnarzt Tobee, dessen „Helikopter 117“ einer der größten Ballermann-Hits der letzten Jahre war, sowie zum Abschluss Mallorca-Legende Peter Wackel („Ladioo“, „Joana“). Das Ticket für diesen Abend kostet 19,90 Euro.
Zünftig und urgemütlich geht es am 10. und 17. Oktober bei den beiden Frühschoppen zu. Der Musikverein Driedorf am ersten Wochenende und der Musikverein Herborn-Seelbach mit den „Top Ten“ am zweiten Wochenende sind dabei. Hier ist der Eintritt natürlich frei.
Deftig sollen die beiden Sonntage natürlich auch sein, mit jeweils einem speziellen Mittagstischangebot und bayerischen Schmankerln aus der Oktoberfest-Küche.

Im Zelt finden knapp 2.500 Besucher Platz. Verbesserungen wird es 2021 u.a. in Sachen Belüftung geben, damit das Kondenswasser im Zelt minimiert wird, aber auch das Servicepersonal wird aufgestockt, um noch zügigere Abläufe zu gewährleisten.
Neben den üblichen Mittelschiffplätzen gibt es auch wieder die exklusiveren Boxenbereiche. Die Boxen sind abgetrennt, leicht erhöht und bieten bei einer Komplettbuchung Platz für 50 Personen. Selbstverständlich können sich auch kleinere Gruppen in einzelne Tische der Boxen einmieten.
Tickets können bei den bekannten Reservix-Vorverkaufsstellen, wie zum Beispiel dem Stadtmarketing-Büro im Bahnhof erworben werden. Tischreservierungen im Mittelschiff sind kostenlos und ab einer Mindestbelegung von acht Personen möglich. (Mail: tischreservierung@herborn.de, Telefon: 02772/708 223). Sie gelten allerdings nur bis 30 Minuten nach Einlass.
Boxen für alle Veranstaltungen können unter boxenreservierung@herborn.de (Telefon: 0151/22739770) reserviert und gebucht werden.
Alle Infos findet man zudem im Internet unter www.herborner-oktoberfest.de

Event-Info

Es wird weiter gefeiert! Oktoberfest auf 2021 verschoben
Mickie Krause, Peter Wackel und die Blechblos’n kommen

Wenn „Joana“ im „Helikopter 117“ stolze „1000 Träume weit“ fliegt und dabei „Eine Woche wach“ ist – dann ist klar: Es ist wieder Oktoberfestzeit und mit dabei sind Peter Wackel, Tobee, Anna-Maria Zimmermann und Mickie Krause. Auch in Herborn, und zwar vom 8. – 17. Oktober 2021.
Der Vorverkauf für das große Party-Event läuft – und die veranstaltenden Festbetriebe Böckl haben sich, unterstützt vom Herborner Stadtmarketing, wieder ein tolles Programm ausgedacht, das geballte Partypower, feierfreudige Besucher in Dirndl und Lederhosen und dazu bayerisches Bier vereint.

Und es gibt ein Wiedersehen mit alten Bekannten, denn am 15. und 16. Oktober sind wieder die kultigen Blechblosn-Nächte angesagt. Die bayerische Formation hat in Herborn unglaublich viele Fans, die sich bereits auf die Band freuen. Am Freitag, 15. Oktober, bekommen sie zudem noch prominente Unterstützung durch Partysängerin Anna-Maria Zimmermann, die unter anderem mit „Tornero – 1000 Träume weit“ das Fest zum Beben bringen wird. Der Eintritt für den 15. Oktober beträgt 17,70 Euro, für den reinen „Blechblos’n“-Abend am 16. Oktober sind es 15,50 Euro.
Der Startschuss zum Herborner Oktoberfest fällt jedoch bereits am Freitag, 8. Oktober mit dem traditionellen Fassbieranstich durch Bürgermeisterin Katja Gronau und dem musikalischen Opening. Dabei setzt das Team vom Herborner Stadtmarketing, das für das Künstler-Booking verantwortlich war, auch auf eine heimische Band als Zugpferd.

Die Formation „Mission:2Party“ wird den Fans im großen Festzelt einheizen. Am Ende des Abends wird dann niemand anderes als Mickie Krause dafür sorgen dass die Stimmung nochmals durch die Decke gehen wird. Das Ticket für diesen Abend kostet 19,90 Euro.
Am Tag danach, dem 9. Oktober, steigt die Party-Nacht. Auf der Bühne stehen dabei die Party-Powerband „Highline“ aus Franken, die sich 2019 viele neue Fans erspielt hat. Ebenfalls dabei: der singende Zahnarzt Tobee, dessen „Helikopter 117“ einer der größten Ballermann-Hits der letzten Jahre war, sowie zum Abschluss Mallorca-Legende Peter Wackel („Ladioo“, „Joana“). Das Ticket für diesen Abend kostet 19,90 Euro.
Zünftig und urgemütlich geht es am 10. und 17. Oktober bei den beiden Frühschoppen zu. Der Musikverein Driedorf am ersten Wochenende und der Musikverein Herborn-Seelbach mit den „Top Ten“ am zweiten Wochenende sind dabei. Hier ist der Eintritt natürlich frei.
Deftig sollen die beiden Sonntage natürlich auch sein, mit jeweils einem speziellen Mittagstischangebot und bayerischen Schmankerln aus der Oktoberfest-Küche.

Im Zelt finden knapp 2.500 Besucher Platz. Verbesserungen wird es 2021 u.a. in Sachen Belüftung geben, damit das Kondenswasser im Zelt minimiert wird, aber auch das Servicepersonal wird aufgestockt, um noch zügigere Abläufe zu gewährleisten.
Neben den üblichen Mittelschiffplätzen gibt es auch wieder die exklusiveren Boxenbereiche. Die Boxen sind abgetrennt, leicht erhöht und bieten bei einer Komplettbuchung Platz für 50 Personen. Selbstverständlich können sich auch kleinere Gruppen in einzelne Tische der Boxen einmieten.
Tickets können bei den bekannten Reservix-Vorverkaufsstellen, wie zum Beispiel dem Stadtmarketing-Büro im Bahnhof erworben werden. Tischreservierungen im Mittelschiff sind kostenlos und ab einer Mindestbelegung von acht Personen möglich. (Mail: tischreservierung@herborn.de, Telefon: 02772/708 223). Sie gelten allerdings nur bis 30 Minuten nach Einlass.
Boxen für alle Veranstaltungen können unter boxenreservierung@herborn.de (Telefon: 0151/22739770) reserviert und gebucht werden.
Alle Infos findet man zudem im Internet unter www.herborner-oktoberfest.de