Nursery Crime - performing Genesis classics

am 23.10.2021
Seit 2002 widmet sich „Nursery Cryme“ dem frühen Werk von Genesis. Zwischen 1970 und 1975 erschienen fünf künstlerisch höchst anspruchsvolle Genesis-Alben, bei denen der Frontmann und Sänger Peter Gabriel entscheidend zu den komplexen Kompositionen... weiterlesen
Tickets ab 19,00 €

Termine

Orte Datum
Idstein-Wörsdorf
Scheuer
Sa. 23.10.2021 20:00 Uhr Tickets ab 19,00 €

Event-Info

Seit 2002 widmet sich „Nursery Cryme“ dem frühen Werk von Genesis. Zwischen 1970 und 1975 erschienen fünf künstlerisch höchst anspruchsvolle Genesis-Alben, bei denen der Frontmann und Sänger Peter Gabriel entscheidend zu den komplexen Kompositionen und Arrangements beigetragen hat.

Die Klassiker dieser Epoche ( wie z.B. „Firth of Fifth“, „The Musical Box“, “Supper`s Ready”, “Carpet Crawlers” u.v.m. ) klingen bei “Nursery Cryme” bis ins Detail wie das Original. Bei zahlreichen Konzerten von Baden-Württemberg bis Niedersachsen haben „Nursery Cryme“ jedes Publikum mit ihrer Authentizität und Leidenschaft begeistert und die zeitlos klassischen Stücke so mitreißend wie einst Genesis dargeboten.

Der Einsatz der Instrumente wie ARP-Synthesizer, Querflöte, 12-saitige Gitarre und Moog-Basspedal, erlauben eine originalgetreue Wiedergabe der legendären Stücke der Band, die den „Art-Rock“ oder „Prog-Rock“ erfunden hat.
Gänsehaut garantiert für jeden, der die Musik schon immer geschätzt hat, Freude und Staunen für diejenigen, die es sich einmal wieder anhören wollen.
www.nursery-cryme.de

Event-Info

Seit 2002 widmet sich „Nursery Cryme“ dem frühen Werk von Genesis. Zwischen 1970 und 1975 erschienen fünf künstlerisch höchst anspruchsvolle Genesis-Alben, bei denen der Frontmann und Sänger Peter Gabriel entscheidend zu den komplexen Kompositionen und Arrangements beigetragen hat.

Die Klassiker dieser Epoche ( wie z.B. „Firth of Fifth“, „The Musical Box“, “Supper`s Ready”, “Carpet Crawlers” u.v.m. ) klingen bei “Nursery Cryme” bis ins Detail wie das Original. Bei zahlreichen Konzerten von Baden-Württemberg bis Niedersachsen haben „Nursery Cryme“ jedes Publikum mit ihrer Authentizität und Leidenschaft begeistert und die zeitlos klassischen Stücke so mitreißend wie einst Genesis dargeboten.

Der Einsatz der Instrumente wie ARP-Synthesizer, Querflöte, 12-saitige Gitarre und Moog-Basspedal, erlauben eine originalgetreue Wiedergabe der legendären Stücke der Band, die den „Art-Rock“ oder „Prog-Rock“ erfunden hat.
Gänsehaut garantiert für jeden, der die Musik schon immer geschätzt hat, Freude und Staunen für diejenigen, die es sich einmal wieder anhören wollen.
www.nursery-cryme.de