Novecento - Musiktheater: Die Legende vom Ozeanpianisten

am 28.04.2024
Die Geschichte des sagenhaften Ozeanpianisten beginnt im Jahr 1900 und wird von zwei Schauspielern, zugleich Musikern, erzählt. Ein Matrose findet auf einem Klavier im Ballsaal des Luxusdampfers „die Virginian“ ein Baby. Er kümmert sich fortan... weiterlesen
Tickets ab 9,50 €

Termine

Orte Datum
Herxheim
Chawwerusch Theatersaal
So. 28.04.2024 19:00 Uhr Tickets ab 9,50 €

Event-Info

Die Geschichte des sagenhaften Ozeanpianisten beginnt im Jahr 1900 und wird von zwei Schauspielern, zugleich Musikern, erzählt. Ein Matrose findet auf einem Klavier im Ballsaal des Luxusdampfers „die Virginian“ ein Baby. Er kümmert sich fortan um das Kind und nennt es „Novecento“. Novecento wird Zeit seines Lebens das Schiff nicht verlassen. Als gefeierter Pianist der Schiffsband spielt er eine Musik, in der „alle Melodien der Welt“ auf einmal enthalten sind. Die Legende vom Ozeanpianisten ist eine Metapher für die Lebensreise und Heimatlosigkeit eines staatenlosen Menschen. – Es ist eine anrührende Geschichte um Musik, Leidenschaft und die Macht der Freundschaft mit faszinierender Livemusik.

Es spielen und musizieren: Ben Hergl, Wolfgang Mayer
Buch: Alessandro Baricco, Deutsch von Karin Krieger
Regie und Dramaturgie: Rosa Tritschler
Bühnen- und Kostümbild: Franziska Smolarek
Regieassistenz: Milena Haubold
Rechte: JUSSENHOVEN & FISCHER

Unterstützt vom Lions Club Landau

Event-Info

Die Geschichte des sagenhaften Ozeanpianisten beginnt im Jahr 1900 und wird von zwei Schauspielern, zugleich Musikern, erzählt. Ein Matrose findet auf einem Klavier im Ballsaal des Luxusdampfers „die Virginian“ ein Baby. Er kümmert sich fortan um das Kind und nennt es „Novecento“. Novecento wird Zeit seines Lebens das Schiff nicht verlassen. Als gefeierter Pianist der Schiffsband spielt er eine Musik, in der „alle Melodien der Welt“ auf einmal enthalten sind. Die Legende vom Ozeanpianisten ist eine Metapher für die Lebensreise und Heimatlosigkeit eines staatenlosen Menschen. – Es ist eine anrührende Geschichte um Musik, Leidenschaft und die Macht der Freundschaft mit faszinierender Livemusik.

Es spielen und musizieren: Ben Hergl, Wolfgang Mayer
Buch: Alessandro Baricco, Deutsch von Karin Krieger
Regie und Dramaturgie: Rosa Tritschler
Bühnen- und Kostümbild: Franziska Smolarek
Regieassistenz: Milena Haubold
Rechte: JUSSENHOVEN & FISCHER

Unterstützt vom Lions Club Landau