Nora

Nora
23.04.2023 – 12.05.2023
NORA Von Henrik Ibsen Nora lebt in einer gutbürgerlichen und augenscheinlich glücklichen Ehe - ihr Mann hat eine hohe Position bei einer Bank, sie kümmert sich um Heim und Kinder. Doch das Familienidyll ist bedroht von einem Geheimnis,... weiterlesen
Tickets ab 9,50 €

Termine in Neuwied, Landesbühne Rheinland-Pfalz im Sc...

Monat auswählen


April 2023

  • Montag
  • Dienstag
  • Mittwoch
  • Donnerstag
  • Freitag
  • Samstag
  • Sonntag
  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
  • 08
  • 09
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 24
  • 28

Mai 2023

  • Montag
  • Dienstag
  • Mittwoch
  • Donnerstag
  • Freitag
  • Samstag
  • Sonntag
  • 01
  • 06
  • 08
  • 09
  • 10
  • 11
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31

Event-Info

NORA
Von Henrik Ibsen

Nora lebt in einer gutbürgerlichen und augenscheinlich glücklichen Ehe - ihr Mann hat eine hohe Position bei einer Bank, sie kümmert sich um Heim und Kinder. Doch das Familienidyll ist bedroht von einem Geheimnis, welches sie seit langem hütet. Denn aus Liebe zu Ihrem damals schwerkranken Ehemann hat Nora sich einen hohen Kredit erschlichen, wegen dem sie erpresst wird. Im Ringen um die Bewahrung vor der Aufdeckung dieses Skandals erkennt Nora, dass ihr Leben und ihre Ehe enger sind als erwartet. Ibsen berühmtes Familiendrama zeigt eine Frau im Kampf um Emanzipation und Selbstbestimmung.

„Ibsens Dramen, zu ihrer Zeit große Skandale auf den Bühnen der Welt, haben auch nach hundert Jahren nichts von ihrer Schlagkraft eingebüßt: Was sie an Frauenschicksalen exemplarisch gestalten, ist die menschliche Suche nach Selbstbestimmung und die Sehnsucht nach Einzigartigkeit.“ fischerverlag

Event-Info

NORA
Von Henrik Ibsen

Nora lebt in einer gutbürgerlichen und augenscheinlich glücklichen Ehe - ihr Mann hat eine hohe Position bei einer Bank, sie kümmert sich um Heim und Kinder. Doch das Familienidyll ist bedroht von einem Geheimnis, welches sie seit langem hütet. Denn aus Liebe zu Ihrem damals schwerkranken Ehemann hat Nora sich einen hohen Kredit erschlichen, wegen dem sie erpresst wird. Im Ringen um die Bewahrung vor der Aufdeckung dieses Skandals erkennt Nora, dass ihr Leben und ihre Ehe enger sind als erwartet. Ibsen berühmtes Familiendrama zeigt eine Frau im Kampf um Emanzipation und Selbstbestimmung.

„Ibsens Dramen, zu ihrer Zeit große Skandale auf den Bühnen der Welt, haben auch nach hundert Jahren nichts von ihrer Schlagkraft eingebüßt: Was sie an Frauenschicksalen exemplarisch gestalten, ist die menschliche Suche nach Selbstbestimmung und die Sehnsucht nach Einzigartigkeit.“ fischerverlag