Nadia Birkenstock - Celtic Harp & Song

Nadia Birkenstock - Celtic Harp & Song
am 30.07.2022
Songs und Dance Tunes der keltischen Inseln und eigene Instrumentalkompositionen stehen auf dem Programm der vielgereisten Harfenistin und Sängerin Nadia Birkenstock. „Jeder Ton findet ohne Umweg direkt in die Herzen“, schrieb die Ostthüringische... weiterlesen
Tickets ab 13,70 €

Termine

Orte Datum
Arnsberg
Kloster Wedinghausen - Kapitelsaal
Sa. 30.07.2022 20:00 Uhr Tickets ab 13,70 €

Event-Info

Songs und Dance Tunes der keltischen Inseln und eigene
Instrumentalkompositionen stehen auf dem Programm der vielgereisten
Harfenistin und Sängerin Nadia Birkenstock.
„Jeder Ton findet ohne Umweg direkt in die Herzen“, schrieb die
Ostthüringische Zeitung jüngst über eines ihrer Konzerte, und weiter: „Die
dargebotene Harfenmusik war einfach Balsam für die Sinne, Schonkost für
die Seele und ein genialer Rettungsanker für Genießer. So entstand ein
brillant verdichtetes Gesamtkunstwerk, bestehend aus viel Tradition und
Eigenem.“

Virtuoses Harfenspiel, kristallklarer Gesang, augenzwinkernde Moderation
und nicht zuletzt ihre Erscheinung verschmelzen bei Nadia Birkenstock zu
einem einzigartigen Konzerterlebnis – das weiß auch ihre eingeschworene,
stetig wachsende Fangemeinde zu schätzen.

Nadia Birkenstock gilt als eine der führenden Vertreterinnen der
keltischen Harfe in Deutschland und Europa.
Die gebürtige Solingerin studierte Gesang in den USA und an der
Musikhochschule Düsseldorf und brachte bereits während des Studiums ihre
ersten Konzertprogramme für Gesang und keltische Harfe auf die Bühne.
Heute tourt sie durch Europa und die USA, ist neben ihrer Konzerttätigkeit
eine gefragte Workshop-Dozentin und hat zahlreiche CDs veröffentlicht.
Die Produktion „The Enchanted Lake“ mit dem Irischen Schauspieler und
Sänger Mick Fitzgerald wurde mit dem „Global Music Award“ ausgezeichnet.

Mehr Informationen auf Nadia Birkenstocks Homepage
www.nadiabirkenstock.com

Foto: Thomas Zydatiß

Event-Info

Songs und Dance Tunes der keltischen Inseln und eigene
Instrumentalkompositionen stehen auf dem Programm der vielgereisten
Harfenistin und Sängerin Nadia Birkenstock.
„Jeder Ton findet ohne Umweg direkt in die Herzen“, schrieb die
Ostthüringische Zeitung jüngst über eines ihrer Konzerte, und weiter: „Die
dargebotene Harfenmusik war einfach Balsam für die Sinne, Schonkost für
die Seele und ein genialer Rettungsanker für Genießer. So entstand ein
brillant verdichtetes Gesamtkunstwerk, bestehend aus viel Tradition und
Eigenem.“

Virtuoses Harfenspiel, kristallklarer Gesang, augenzwinkernde Moderation
und nicht zuletzt ihre Erscheinung verschmelzen bei Nadia Birkenstock zu
einem einzigartigen Konzerterlebnis – das weiß auch ihre eingeschworene,
stetig wachsende Fangemeinde zu schätzen.

Nadia Birkenstock gilt als eine der führenden Vertreterinnen der
keltischen Harfe in Deutschland und Europa.
Die gebürtige Solingerin studierte Gesang in den USA und an der
Musikhochschule Düsseldorf und brachte bereits während des Studiums ihre
ersten Konzertprogramme für Gesang und keltische Harfe auf die Bühne.
Heute tourt sie durch Europa und die USA, ist neben ihrer Konzerttätigkeit
eine gefragte Workshop-Dozentin und hat zahlreiche CDs veröffentlicht.
Die Produktion „The Enchanted Lake“ mit dem Irischen Schauspieler und
Sänger Mick Fitzgerald wurde mit dem „Global Music Award“ ausgezeichnet.

Mehr Informationen auf Nadia Birkenstocks Homepage
www.nadiabirkenstock.com

Foto: Thomas Zydatiß