Nabucco – eine monumentale Inszenierung - mit Orchester, großem Chor & internationalen Solisten

am 09.07.2021
Nabucco (Giuseppe Verdi) Ein historisch lebendiges Drama um Freiheit, Liebe und Macht Die 1841 von Giuseppe Verdi komponierte „Freiheitsoper“ zählt zum ersten und größten Erfolg des italienischen Komponisten. Mit der Uraufführung 1842 im... weiterlesen
Tickets ab 34,40 €

Termine

Orte Datum
Magdeburg
Seebühne Elbauenpark
Fr. 09.07.2021 20:30 Uhr Tickets ab 34,40 €

Event-Info

Nabucco (Giuseppe Verdi)

Ein historisch lebendiges Drama um Freiheit, Liebe und Macht
Die 1841 von Giuseppe Verdi komponierte „Freiheitsoper“ zählt zum ersten und größten
Erfolg des italienischen Komponisten. Mit der Uraufführung 1842 im Teatro alla Scala in
Mailand traf sie den Zeitgeist und so identifizierte sich das italienische Volk schnell mit dem
Freiheitsstreben der heute beliebtesten Oper. So wundert es nicht, dass der bekannte
Freiheitschor „Va pensiero, sull’ali dorate“ zur heimlichen Nationalhymne als Protest gegen
Tyrannei und politische Willkür des italienischen Volkes wurde.
Das Operndrama „Nabucco“ repräsentiert das geknechtete Volk, dem erst im Schlussakt
Freiheit, Humanität und Verbrüderung winkt. In vier Akten erzählt es die alttestamentarische
Geschichte der Zerstörung des ersten jüdischen Tempels 586 vor unserer Zeit durch König
Nabucco und der anschließenden Verschleppung des Volkes ins babylonische Exil.
Zerstörung, Wahnsinn, Intrigen, Hass und Liebe werden spannungsvoll in einer grandiosen
Open Air Inszenierung gegenüber gestellt. Die Aufführung der prachtvollen Oper in
italienischer Originalsprache glänzt durch ein aufwendig dekoriertes Bühnenbild sowie
zeitgenössische Kostüme.

Mit großem Chor, traditionsreichem Orchester sowie überwältigenden Solisten lassen die
Mitwirkenden das dramatische Spiel um Freiheit, Macht und Liebe zu einem einmaligen
Erlebnis werden. Erleben Sie einen Nabucco, der seine leidenschaftlich formulierte Anklage
gegen Intoleranz und Unmenschlichkeit eindrucksvoll singt. Hören sie eine
ausdrucksintensive, spitzentonsichere und von dramatisch glühendem Impuls erfüllte
Abigail. Spüren Sie die ruhige Würde des unbeirrbaren Gottvertrauens von Zaccarias und
sehen Sie, wie Fenena als ruhender Pol im Kessel der Leidenschaften intoniert.

Event-Info

Nabucco (Giuseppe Verdi)

Ein historisch lebendiges Drama um Freiheit, Liebe und Macht
Die 1841 von Giuseppe Verdi komponierte „Freiheitsoper“ zählt zum ersten und größten
Erfolg des italienischen Komponisten. Mit der Uraufführung 1842 im Teatro alla Scala in
Mailand traf sie den Zeitgeist und so identifizierte sich das italienische Volk schnell mit dem
Freiheitsstreben der heute beliebtesten Oper. So wundert es nicht, dass der bekannte
Freiheitschor „Va pensiero, sull’ali dorate“ zur heimlichen Nationalhymne als Protest gegen
Tyrannei und politische Willkür des italienischen Volkes wurde.
Das Operndrama „Nabucco“ repräsentiert das geknechtete Volk, dem erst im Schlussakt
Freiheit, Humanität und Verbrüderung winkt. In vier Akten erzählt es die alttestamentarische
Geschichte der Zerstörung des ersten jüdischen Tempels 586 vor unserer Zeit durch König
Nabucco und der anschließenden Verschleppung des Volkes ins babylonische Exil.
Zerstörung, Wahnsinn, Intrigen, Hass und Liebe werden spannungsvoll in einer grandiosen
Open Air Inszenierung gegenüber gestellt. Die Aufführung der prachtvollen Oper in
italienischer Originalsprache glänzt durch ein aufwendig dekoriertes Bühnenbild sowie
zeitgenössische Kostüme.

Mit großem Chor, traditionsreichem Orchester sowie überwältigenden Solisten lassen die
Mitwirkenden das dramatische Spiel um Freiheit, Macht und Liebe zu einem einmaligen
Erlebnis werden. Erleben Sie einen Nabucco, der seine leidenschaftlich formulierte Anklage
gegen Intoleranz und Unmenschlichkeit eindrucksvoll singt. Hören sie eine
ausdrucksintensive, spitzentonsichere und von dramatisch glühendem Impuls erfüllte
Abigail. Spüren Sie die ruhige Würde des unbeirrbaren Gottvertrauens von Zaccarias und
sehen Sie, wie Fenena als ruhender Pol im Kessel der Leidenschaften intoniert.