MUDDY WHAT?

MUDDY WHAT?
am 12.10.2022
Hinweis: Für diesen Termin gelten ebenfalls Tickets mit dem Datum: 16.04.2020 // 28.01.2021 // 14.04.2021 // 16.02.2022 MUDDY WHAT? zeigt, dass man nicht alt und lebenssatt sein muss, um Blues zu spielen. Mit der Bezeichnung „New Blues“ deuten... weiterlesen
Tickets ab 7,50 €

Termine

Orte Datum
Ansbach
Kammerspiele Ansbach
Mi. 12.10.2022 20:00 Uhr Tickets ab 7,50 €

Event-Info

Hinweis: Für diesen Termin gelten ebenfalls Tickets mit dem Datum: 16.04.2020 // 28.01.2021 // 14.04.2021 // 16.02.2022

MUDDY WHAT? zeigt, dass man nicht alt und lebenssatt sein muss, um Blues zu spielen. Mit der Bezeichnung „New Blues“ deuten die drei jungen Musiker an, dass Blues nicht immer gleich, altbacken oder gar eingestaubt klingen muss!
Die Geschwister Fabian und Ina Spang sowie Michi Lang legen der traditionellen Stilrichtung mit viel Respekt vor deren Wurzeln ein neues Gewand an.
Mit großer Flexibilität zeigt sich das Trio, bestehend seit 2006, entweder mit elektrischem oder akustischem Setup auf der Bühne. Dabei kennt es keine starren Abläufe, sondern entwickelt sich mit einem beachtlichen Haufen improvisatorischer Freiheit und technischer Sicherheit immer wieder neu, reißt mit und berührt.

Ermäßigter Eintritt für Schüler, Studenten, Azubis, Bufdis, FSJ/FÖJ-Leistende und Alg. II-Empfänger an der Abendkasse ab Veranstaltungsbeginn

Abendkassenzuschlag: Mgl: 1,50 € / Nmgl: 2,00 €

Weitere Events

Event-Info

Hinweis: Für diesen Termin gelten ebenfalls Tickets mit dem Datum: 16.04.2020 // 28.01.2021 // 14.04.2021 // 16.02.2022

MUDDY WHAT? zeigt, dass man nicht alt und lebenssatt sein muss, um Blues zu spielen. Mit der Bezeichnung „New Blues“ deuten die drei jungen Musiker an, dass Blues nicht immer gleich, altbacken oder gar eingestaubt klingen muss!
Die Geschwister Fabian und Ina Spang sowie Michi Lang legen der traditionellen Stilrichtung mit viel Respekt vor deren Wurzeln ein neues Gewand an.
Mit großer Flexibilität zeigt sich das Trio, bestehend seit 2006, entweder mit elektrischem oder akustischem Setup auf der Bühne. Dabei kennt es keine starren Abläufe, sondern entwickelt sich mit einem beachtlichen Haufen improvisatorischer Freiheit und technischer Sicherheit immer wieder neu, reißt mit und berührt.

Ermäßigter Eintritt für Schüler, Studenten, Azubis, Bufdis, FSJ/FÖJ-Leistende und Alg. II-Empfänger an der Abendkasse ab Veranstaltungsbeginn

Abendkassenzuschlag: Mgl: 1,50 € / Nmgl: 2,00 €