Mono + Nikitaman - "Willkommen in der Autonomen Zone"

Mono + Nikitaman - "Willkommen in der Autonomen Zone"
01.07.2022 – 08.07.2022
Dies ist der Nachholtermin vom 15.01.2021 sowie 07.01.2022. Tickets behalten ihre Gültigkeit. ___________ Mono & Nikitaman kommen für ein paar exklusive Konzerte aus dem Studio und unterbrechen ihre Arbeit am 7. Album, das 2021 fertig wurde.... weiterlesen
Tickets ab 24,50 €

Event-Info

Dies ist der Nachholtermin vom 15.01.2021 sowie 07.01.2022. Tickets behalten ihre Gültigkeit.
___________

Mono & Nikitaman kommen für ein paar exklusive Konzerte aus dem Studio und unterbrechen ihre
Arbeit am 7. Album, das 2021 fertig wurde. Sie haben also die Zeit des Wahnsinns sinnvoll genutzt
um uns bald mit vielen neuen Songs zu beglücken.

Natürlich werden sie auf ihrer kommenden Tour neben bekannten Liedern auch schon ein paar Stücke
daraus präsentieren.

Zwischen Abriss und Upliftment, Lichtermeer und Eskallation wird wieder alles dabei sein.
Keiner weiß wie sich Konzerte 2022 anfühlen werden. Mit oder ohne Mundschutz, vielleicht mit mehr
Platz zum tanzen, vielleicht schon mit Impfstoff, vielleicht mit einer nie da gewesenen Energie die uns
nach der Abwesenheit dieser Art von Zeremonien überrascht, vielleicht aber auch wie immer:
Mit Faust hoch für Sozialkritik und Mucke mit Inhalt, zu der im Kollektiv eskalliert und im Off-Beat getanzt
warden darf.

„…Auch das geht vorbei und dann wird das irgendwann Geschichte sein,… wir sind wieder frei und ich
weiß wir feiern dann mit Sicherheit...“ heißt es in dem kürzlich veröffentlichten Song „Der Wahnsinn
Von A bis Z", in dem Mono & Nikitaman die positiven aber auch negativen Themen der letzten Monate
beschreiben und hoffnungsvoll nach vorne blicken.

Ihr könnt euch jetzt schon ein Ticket dafür sichern.

Event-Info

Dies ist der Nachholtermin vom 15.01.2021 sowie 07.01.2022. Tickets behalten ihre Gültigkeit.
___________

Mono & Nikitaman kommen für ein paar exklusive Konzerte aus dem Studio und unterbrechen ihre
Arbeit am 7. Album, das 2021 fertig wurde. Sie haben also die Zeit des Wahnsinns sinnvoll genutzt
um uns bald mit vielen neuen Songs zu beglücken.

Natürlich werden sie auf ihrer kommenden Tour neben bekannten Liedern auch schon ein paar Stücke
daraus präsentieren.

Zwischen Abriss und Upliftment, Lichtermeer und Eskallation wird wieder alles dabei sein.
Keiner weiß wie sich Konzerte 2022 anfühlen werden. Mit oder ohne Mundschutz, vielleicht mit mehr
Platz zum tanzen, vielleicht schon mit Impfstoff, vielleicht mit einer nie da gewesenen Energie die uns
nach der Abwesenheit dieser Art von Zeremonien überrascht, vielleicht aber auch wie immer:
Mit Faust hoch für Sozialkritik und Mucke mit Inhalt, zu der im Kollektiv eskalliert und im Off-Beat getanzt
warden darf.

„…Auch das geht vorbei und dann wird das irgendwann Geschichte sein,… wir sind wieder frei und ich
weiß wir feiern dann mit Sicherheit...“ heißt es in dem kürzlich veröffentlichten Song „Der Wahnsinn
Von A bis Z", in dem Mono & Nikitaman die positiven aber auch negativen Themen der letzten Monate
beschreiben und hoffnungsvoll nach vorne blicken.

Ihr könnt euch jetzt schon ein Ticket dafür sichern.