MOMO - Premiere

MOMO - Premiere
am 04.11.2021
Regie: Subbotnik und Maria Neumann Schul- und Familienstück für alle ab 6 Jahren Das Mädchen Momo hat eine besondere Fähigkeit: Sie kann außergewöhnlich gut zuhören und bringt dadurch immer das Beste in ihren Mitmenschen zum Vorschein.... weiterlesen
Tickets ab 5,50 €

Termine

Orte Datum
Mülheim an der Ruhr
Theater an der Ruhr
Do. 04.11.2021 18:00 Uhr Tickets ab 5,50 €

Event-Info

Regie: Subbotnik und Maria Neumann

Schul- und Familienstück für alle ab 6 Jahren

Das Mädchen Momo hat eine besondere Fähigkeit: Sie kann außergewöhnlich gut zuhören und bringt dadurch immer das Beste in ihren Mitmenschen zum Vorschein. Als eines Tages heimlich die grauen Herren in der Stadt auftauchen und die Menschen von ihrem zwielichtigen Zeit-Spar-Konzept überzeugen, ist nichts mehr wie es einmal war. Während alle versuchen in Hektik und Eile möglichst viel ihrer Zeit einzusparen, wird der Alltag in der Stadt immer trostloser und die Menschen verlieren den Blick für die Freuden im Leben. Nur Momo erkennt den Ernst der Lage und begibt sich mutig in den Kampf gegen die grauen Herren, um den Menschen ihre gestohlene Lebenszeit zurückzubringen.
Die Schauspielerin Maria Neumann, welche durch ihre partizipativen Märcheninszenierungen bekannt ist, wird den Jugendklassiker von Michael Ende gemeinsam mit dem Künstlerkollektiv "subbotnik" auf unserer großen Bühne mit musikalischen und performativen Mitteln neu interpretieren.

Event-Info

Regie: Subbotnik und Maria Neumann

Schul- und Familienstück für alle ab 6 Jahren

Das Mädchen Momo hat eine besondere Fähigkeit: Sie kann außergewöhnlich gut zuhören und bringt dadurch immer das Beste in ihren Mitmenschen zum Vorschein. Als eines Tages heimlich die grauen Herren in der Stadt auftauchen und die Menschen von ihrem zwielichtigen Zeit-Spar-Konzept überzeugen, ist nichts mehr wie es einmal war. Während alle versuchen in Hektik und Eile möglichst viel ihrer Zeit einzusparen, wird der Alltag in der Stadt immer trostloser und die Menschen verlieren den Blick für die Freuden im Leben. Nur Momo erkennt den Ernst der Lage und begibt sich mutig in den Kampf gegen die grauen Herren, um den Menschen ihre gestohlene Lebenszeit zurückzubringen.
Die Schauspielerin Maria Neumann, welche durch ihre partizipativen Märcheninszenierungen bekannt ist, wird den Jugendklassiker von Michael Ende gemeinsam mit dem Künstlerkollektiv "subbotnik" auf unserer großen Bühne mit musikalischen und performativen Mitteln neu interpretieren.