Warenkorb:

Tickets im Vorverkauf für: Wie schüchtern darf ein Mann sein?

Wie schüchtern darf ein Mann sein?

Infos zu: Wie schüchtern darf ein Mann sein?

Ueli Hürlimann, aufgewachsen zwischen Baumgrenze und Himmel auf
2567 Metern über dem Meer, ist Sohn, ledig und schüchtern. Er träumt
von einem Leben unten im Tal mit langem Deckhaar und einer Frau an
seiner Seite...
Mutter Hürlimann hat für Sie vorgekocht und die letzte Gondel fährt später!

Ein tragikomischer Abend von und mit Thomas Gisiger
Regie: Heike Fabry

Preis inkl. 3-Gänge-Menü und Getränken
Gerne bereiten wir Ihnen eine vegetarische Variante des Menüs zu. Bitte teilen Sie uns das bis spätestens 12 Uhr des Veranstaltungstages unter der Rufnummer 040-30606541 oder info@die2teheimat.de mit Einlass ab 18:45 Uhr, Beginn 19:30 Uhr, Ende der Veranstaltung 23:30 Uhr

Termine für Wie schüchtern darf ein Mann sein? in Hamburg-Altona, 2te Heimat-Theatersalon

Dezember 2016

Januar 2017

Februar 2017

März 2017

Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer, Vorverkaufs- und Bearbeitungsgebühren in Höhe von 0,95 EUR, zzgl. Versand- und Zahlungsgebühren. Angebot unverbindlich. Zwischenverkauf und Änderungen vorbehalten.