Warenkorb:

Tickets im Vorverkauf für: Werther - Staatstheater Braunschweig

Infos zu: Werther - Staatstheater Braunschweig

Drame lyrique in vier Akten von Jules Massenet
Libretto von Édouard Blau, Paul Milliet und Georges Hartmann
nach Johann Wolfgang von Goethes Briefroman »Die Leiden des jungen Werthers«
in französischer Sprache mit deutschen Übertiteln

Der Träumer und Poet Werther findet in Charlotte den Fixpunkt all seiner Sehnsüchte.
Als er ihr seine Liebe gesteht, weist sie ihn allerdings zurück: Sie habe ihrer Mutter auf dem Sterbebett versprochen, Albert zu heiraten. Werther aber kann sie nicht vergessen und sieht den Tod als einzigen Ausweg. Charlotte, die nicht aus ihren bürgerlichen Konventionen und damit der Ehe mit Albert ausbrechen konnte, offenbart Werther erst im Sterben ihre Gefühle für ihn

Goethes Briefroman »Die Leiden des jungen Werthers« machte den gerade einmal 23-jährigen Autor über Nacht berühmt. Die Schilderung von Werthers ekstatischer, aussichtsloser Liebe traf den Geist einer ganzen Generation, zog zahlreiche Selbstmorde nach sich und gilt bis heute als exemplarisch für unbedingte Liebe. In seiner Opernadaption hat Jules Massenet die subjektive Perspektive Werthers zugunsten einer stärkeren Zeichnung von Charlottes Persönlichkeit und Gefühlswelt aufgelöst. Im Zentrum jedes musikalisch lyrisch bis expressiv-ausbrechenden Aktes stehen so große Duette der beiden Protagonisten.

Musikalische Leitung Christopher Hein
Inszenierung Benjamin Prins
Bühne Thomas Kurt Mörschbacher
Kostüme Dritan Kosovrasti
Dramaturgie Sarah Grahneis

Premiere am 21.01.2017

Termine für Werther - Staatstheater Braunschweig in Braunschweig, Staatstheater - Großes Haus

Januar 2017

Februar 2017

März 2017

Mai 2017

Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer, Vorverkaufs- und Bearbeitungsgebühren in Höhe von 0,95 EUR, zzgl. Versand- und Zahlungsgebühren. Angebot unverbindlich. Zwischenverkauf und Änderungen vorbehalten.