Warenkorb:

Tickets im Vorverkauf für: Knusper, Knusper, Knäuschen - Weihnachtskonzert

Knusper, Knusper, Knäuschen - Weihnachtskonzert

Infos zu: Knusper, Knusper, Knäuschen - Weihnachtskonzert

Es spielt die ELBLAND PHILHARMONIE SACHSEN

Märchenmusik in der Vorweihnachtszeit

PROGRAMM
Josef Bayer - Vorspiel zum Ballett „Die Puppenfee“
Gioacchino Rossini - Sinfonia zu „La Cenerentola“ (Aschenputtel)
Engelbert Humperdinck - „Weihnachtstraum“ und "Sternenreigen“ aus „Der blaue Vogel“
Nikolai Rimsky-Korsakov - „Polonaise“ aus „ Die Nacht vom Christfeste“
Engelbert Humperdinck - Großer Querschnitt aus der Märchenoper „Hänsel und Gretel“

SOLISTEN
Stephan Gogolka, Moderation und Hexe (Humperdinck)
Studierende der Hochschule für Musik „Carla Maria Weber“ Dresden
Leandra Johne/Leonie Nowak (Hänsel)
Annina Battaglia/ Kaolina Jedrzejczyk (Sandmännchen/Taumännchen)

MUSIKALISCHE LEITUNG
Studierende der Dirigierklasse der Hochschule für Musik „Carl Maria von Weber“ Dresden

Das Unterhaltungskonzert "Knusper, knusper, Knäuschen" der Elbland Philharmonie Sachsen steht dieses Mal ganz im Zeichen der Märchenmusik in der Vorweihnachtszeit. In der ersten Programmhälfte spielen die Musiker das Vorspiel zum Ballett „Die Puppenfee“ von Josef Bayer sowie die quirlige Ouvertüre zu „La Generentola“ (Aschenputtel) von Gioacchino Rossini. Das „Hellasfest und Kinderreigen“ aus Engelbert Humperdincks Vertonung „Die Königskinder“ werden ebenso zu Gehör gebracht wie Nikolai Rimsky-Korsakovs Polonaise aus „Die Nacht vor dem Christfeste“. In der zweiten Programmhälfte wird ein großer Querschnitt aus der Märchenoper „Hänsel und Gretel“ von Engelbert Humperdinck gespielt.

Die Rollen von Hänsel und Gretel werden von Studierenden der HfM Dresden gesungen. Stephan Gogolka, bekannt aus dem Neujahrskonzert „Viva Venezia“, wird den Abend moderieren und ist zudem als Hexe im zweiten Teil zu erleben. Die Elbland Philharmonie Sachsen wird von Studierenden der HfM Dresden dirigiert.

Veranstaltungen

Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer, Vorverkaufs- und Bearbeitungsgebühren in Höhe von 0,95 EUR, zzgl. Versand- und Zahlungsgebühren. Angebot unverbindlich. Zwischenverkauf und Änderungen vorbehalten.