Warenkorb:

THE WISHING WELL | Australien

THE WISHING WELL  | Australien

Infos zu: THE WISHING WELL | Australien

»Life on the Border«
Acoustic strings. Soulful vocals. Driving Rhythm.
Fields Music from all over the Streets.

THE WISHING WELL:
Jai Larkin Gitarre | Gesang
Rivkah Larkin Violine
Rachel Hall Violine | Gesang
Tim Graham Gitarre
Jon Kent Bass
Josh Kerrigan Drums

Was für eine Band und was für eine Geschichte!
Eine Saga des Reisens, des ungebundenen Lebens, das sich selbst feiert, die Geschichte eines Daseins ohne Sicherungsnetz, dafür mit Musik, beseelt und kraftvoll, sensibel und pathetisch, emotional und stürmisch.

Die mal zart-verhalten, mal üppig-orchestralen Klänge von THE WISHING WELL erzeugen beim Hörer eine ganze Bandbreite an Emotionen. Das erinnert in einigen Passagen - und das ist keine Schande, ganz im Gegenteil - schmerzlich an den so lange schon vermißten, herzerwärmenden Kammerfolkpop der ebenfalls aus Australien stammenden »Naked Raven«, von denen seit Jahren schon leider nichts mehr zu hören ist.

Ursprünglich aus dawn under stammend lebt THE WISHING WELL seit 2008 mehr oder weniger "on the road". Während ihrer episch anmutenden Welt-Tourneen spielten sie auf unzähligen Straßen und Plätzen ebenso wie beim exorbitanten »Montreux Jazz Festival« (Schweiz), dem »Edinburgh Fringe Festival« (Schottland), »Skagen Festival« (Dänemark) und etlichen anderen Treffen der musikalischen Avantgarde.

Und trotz des immer mal wieder prophezeiten Sterbens der CD als Handelsgut für Musikproduktionen haben die Musiker allein bei ihren Konzerten, also ohne den Weg über den Handel, weit über 50.000 Exemplare ihrer drei bisher erschienenen CDs verkauft. Das ist phänomenal. Und ein neues Album ist für 2018 angekündigt.

THE WISHING WELLs inspirierte Live-Auftritte fesseln jedes Publikum und haben dem Ensemble, das quasi quer zu jedem Marketinggedanken der Musikwirtschaft entstanden ist, zu einer großen und immer noch weiter wachsenden Fangemeinde in ganz Europa verholfen.

Nach nunmehr zehn Jahren globetrotting um die Welt kehren die Musiker im Rahmen ihrer aktuellen Europatour auch nach Dresden zurück.

P r e s s e:

"Die schwer in Schale geworfenen Ladies an den Streichinstrumenten umgarnen die Anwesenden mit ihren bittersüßen Melodien und lassen dem beeindruckten Publikum mit ihren ausgiebigen und virtuosen Solos geschlossen den Atem anhalten."
Rocktimes

"Die Kakophonie von dreistimmigen Harmonien, wehmütiger Geige und majestätischen Rhythmen, verschmolzen mit starkem, fast schmerzhaft eindringlichem Gesang, erzeugen eine unglaublich reiche und verzaubernde Mischung von Folk, Pop und Rock. ... Der melodischen Tradition von Peter Gabriel, Bruce Springsteen, Dave Matthews Band und The Waterboys folgend, appellieren The Wishing Well an Liebhaber emotionaler Texte und Melodien. Ihre inspirierenden Live-Auftritte fesseln jedes Publikum und haben The Wishing Well bereits zu einer begeisterten und großen Fangemeinde auch in Europa verholfen."
Stadtmagazin Norderstedt

Veranstaltungen

Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer, Vorverkaufs- und Bearbeitungsgebühren in Höhe von 1,10 EUR, zzgl. Versand- und Zahlungsgebühren. Angebot unverbindlich. Zwischenverkauf und Änderungen vorbehalten.