Warenkorb:

Tickets im Vorverkauf für: Tetzlaff Quartett

Tetzlaff Quartett

Infos zu: Tetzlaff Quartett

Das Tetzlaff Quartett erwarb sich innerhalb kürzester Zeit den Ruf als „eines der faszinierendsten Kammermusikensembles der Welt.“ (La Nazione). Die gemeinsame Leidenschaft für Kammermusik führte Christian und Tanja Tetzlaff sowie Hanna Weinmeister und Elisabeth Kufferath 1994 zu einem Streichquartett zusammen. Und obwohl die Künstler nur phasenweise zusammenarbeiten, entwickelte sich das Quartett schnell zu einer der gefragtesten Streichquartettformationen dieser Tage. Regelmäßige Konzerte führten das Tetzlaff Quartett neben Deutschland nach Frankreich, Italien, Belgien, Großbritannien, die Schweiz sowie in die USA. Das Ensemble ist zu Hause auf den großen internationalen Podien wie dem Auditorium de Louvre in Paris, in der Société Philharmonique in Brüssel, im Wiener Musikverein und im Concertgebouw Amsterdam. Es ist Gast bei internationalen Festivals wie den Berliner Festwochen, dem Schleswig-Holstein Musik Festival, dem Musikfest Bremen u. a. 2010 erschien die erste CD mit Quartetten von Arnold Schönberg und Jean Sibelius. 2013 folgte eine international hochgelobte Aufnahme mit Alban Bergs „Lyrischer Suite“ und Mendelssohn Bartholdys 2. Streichquartett.

Besetzung: Christian Tetzlaff (Violine), Elisabeth Kufferath (Violine), Hanna Weinmeister (Viola), Tanja Tetzlaff (Violoncello)

Programm: W. A. Mozart: Streichquartett Nr. 16 Es-Dur KV 428 (421b) | A. Berg: Streichquartett op. 3 (1910) | F. Schubert: Streichquartett Nr. 15 G-Dur D 887 op. posth. 161

Veranstaltungen

Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer, Vorverkaufs- und Bearbeitungsgebühren in Höhe von 0,95 EUR, zzgl. Versand- und Zahlungsgebühren. Angebot unverbindlich. Zwischenverkauf und Änderungen vorbehalten.