Warenkorb:

Tickets im Vorverkauf für: Terror

Terror

Infos zu: Terror

Schauspiel von Ferdinand von Schirach mit Johannes Brandrup u.a.

Bestsellerautor Ferdinand von Schirach (Verbrechen) hat mit seinem Debütstück »Terror« auf Anhieb den Bühnenbestseller der Theatersaison 2015/16 geschrieben. Worum geht es? Bundeswehrpilot Lars Koch steht vor Gericht. Angeklagt ist er des 164-fachen Mordes, weil er eigenmächtig einen von Terroristen entführten Airbus abgeschossen hat, um den Terroranschlag auf ein voll besetztes Fußballstadion zu verhindern. Hatte er das Recht, 164 Menschenleben zu opfern, um 70.000 im Stadion zu retten? Schirach fordert den Zuschauer auf, sich ein Urteil zu bilden und in der Pause für schuldig oder unschuldig zu stimmen. Das Abstimmungsergebnis entscheidet dann über den weiteren Verlauf des Stückes. Mit »Terror« gelingt es Schirach, die beliebte Gattung der Gerichtsverhandlung (In der Sache J. Robert Oppenheimer, Die zwölf Geschworenen u.a.) um eine aktuelle Variante zu bereichern.

Regie: Thomas Goritzki
mit Johannes Brandrup u.a.

www.landgraf.de

Copyright: Markus Ness

Veranstaltungen

Nicht mehr verfügbare Termine:einblenden
Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer, Vorverkaufs- und Bearbeitungsgebühren in Höhe von 0,95 EUR, zzgl. Versand- und Zahlungsgebühren. Angebot unverbindlich. Zwischenverkauf und Änderungen vorbehalten.